Einführung neuer Mitarbeiter

Standardisieren Sie Ihre Checkliste für neue Mitarbeiter, damit Teamkollegen sich schneller einfinden, sich wohlfühlen und motiviert sind.

Nutzen Sie unsere Vorlage für die Einführung neuer Mitarbeiter, damit Ihre neuen Angestellten gleich einsatzbereit sind

Da der Bewerbungsprozess oft lang und aufwendig ist, kommt die Vorbereitung für neue Mitarbeiter manchmal zu kurz. Schnell hat man einige Dokumente zusammengesucht, aber um einen Mitarbeiter wirklich willkommen zu heißen und auf Erfolgskurs zu bringen, bedarf es mehr Koordination. Durch die Optimierung des Einführungsprozesses und die Nutzung einer Checkliste für neue Mitarbeiter können Sie sicherstellen, dass neue Mitarbeiter alle relevanten Informationen erhalten, um sich erfolgreich eingliedern zu können.

  • Standardisieren Sie den Einführungsprozess. Stellen Sie sich vor, Sie könnten neue Mitarbeiter willkommen heißen, ohne jedes Mal das Rad neu erfinden zu müssen. Mit unserer Vorlage für die Einführung neuer Mitarbeiter können Sie einen einheitlichen Plan erstellen, den jedes Team auf die eigenen Bedürfnisse anpassen kann.
  • Stimmen Sie sich mit bereichsübergreifenden Beteiligten ab. Der beste Einführungsprozess findet abteilungsübergreifend statt, denn so können Sie sicherstellen, dass sich das neue Teammitglied dem Team wirklich zugehörig fühlt. Durch die Zentralisierung aller Arbeitsvorgänge an einem Ort können Sie Verantwortlichkeiten, Fälligkeitsdaten und Anhänge erfassen, mitverfolgen und gleichzeitig alle Aufgaben über die Abteilungsgrenzen hinweg koordinieren.
  • Geben Sie neuen Mitarbeitern die Möglichkeit, in ihrem eigenen Tempo zu lernen. Es muss nicht jede Aufgabe schon während des Einführungsprozesses erledigt werden. Nehmen Sie sich Zeit für ein herzliches Willkommen und Einzelgespräche. Sie können alle Aufgaben einfach in Asana erfassen, anstatt den ersten Tag damit zu verbringen, Ihren Einführungsplan abzuarbeiten. Verwenden Sie Ihr Projekt für die Einführung neuer Mitarbeiter, um dem neuen Teammitglied alle relevanten Informationen zur Verfügung zu stellen – und überfordern Sie die Person nicht schon am ersten Tag mit all den Details.
  • Optimieren Sie die virtuelle Einführung. Wenn Ihr Unternehmen mit einem standortunabhängigen Einführungsprozess arbeitet, eignet sich ein Projekt für die Einführung neuer Mitarbeiter perfekt, um Kommunikationsstandards festzulegen, wichtige zusätzliche Informationen zu bieten und Erwartungen zu kommunizieren. Indem Sie jegliche Aktionspunkte und Dokumentation in diesem Projekt speichern, können Sie sich bei Telefonaten besser auf das Kennenlernen und das Schaffen einer guten Basis für die Arbeitsbeziehung konzentrieren.
  • **Fördern Sie inklusive Gemeinschaften schon am ersten Tag.* Inklusive Gemeinschaften sind ein zentraler Bestandteil eines erfolgreichen Einführungs- und Mitarbeitererlebnisses. Besonders bei der virtuellen Einführung von Mitarbeitern sollten Sie verstärkt darauf achten. Erwähnen Sie in Ihrem neuen Einführungsdokument Mitarbeiter-Ressourcengruppen (ERGs) und Möglichkeiten, wie sich neue Mitarbeiter im Unternehmen vernetzen können. Damit stellen Sie sicher, dass sie sich vom ersten Tag an unterstützt fühlen.

Folgendes können Sie mit Asana für die Einführung neuer Mitarbeiter vorbereiten:

Sie nutzen Asana zum ersten Mal für die Einführung eines neuen Mitarbeiters?

Hier finden Sie einige Antworten auf Ihre Fragen:

  • So heißen Sie einen neuen Mitarbeiter willkommen. Es gibt nicht den einen richtigen Weg für die erfolgreiche Einführung neuer Mitarbeiter – aber es gibt ein paar wichtige Punkte, die Sie beim Einführungsprozess beachten sollten: Wie viel Informationen muten Sie Ihrem neuen Mitarbeiter auf einmal zu? Hat die Person eine einfache Möglichkeit, wo sie die Informationen als Referenz speichern kann? Sorgen Sie für eine gute Balance zwischen inhaltlicher Einführung und Einzelgesprächen sowie gemeinsamen Kaffeepausen, um die anderen Teammitglieder kennenzulernen? Nutzen Sie diese Fragen zur Gestaltung Ihres Einführungsprozesses und geben Sie jedem neuen Angestellten sofort das Gefühl, Teil des Teams zu sein.
  • Was genau ist eine Checkliste zur Einführung neuer Mitarbeiter? Die Checkliste zur Einführung neuer Mitarbeiter ist eine Sammlung relevanter Informationen, die Ihr neuer Angestellter am ersten Tag oder in den ersten Wochen im Team unbedingt haben sollte. Mit einer solchen Checkliste stellen Sie sicher, dass alle Aufgaben umsetzbar sind, ohne das neue Teammitglied schon am ersten Tag mit einer Lawine an neuen Informationen zu überfordern.
  • Die Phasen des Einführungsprozesses. In jedem Unternehmen läuft der Einführungsprozess unterschiedlich ab – so sind auch die Phasen unterschiedlich. Üblicherweise gibt es eine Phase vor der eigentlichen Einführung, die vor dem ersten Arbeitstag des neuen Mitarbeiters stattfindet. Darauf folgt die Orientierungsphase, während der sich der neue Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen orientieren kann. Als Nächstes kommt die Schulungsphase, in der die Einarbeitung beginnt und der neue Mitarbeiter seine Position kennenlernt. Abschließend gibt es noch die Leistungs- oder Umsetzungsphase. Hier ist der neue Mitarbeiter schon vollständig integriert und führt die zugewiesene Position aus.
  • Was sollte die Einführung eines neuen Mitarbeiters unbedingt umfassen? Ihr Projekt für die Einführung neuer Mitarbeiter sollte eine Mischung aus Aufgaben für benötigte Unterschriften, zu lesende Informationen und weitere wichtige Aktionspunkte enthalten. Hier können Sie auch Dokumente über Ihre Firmenstandards, Mitarbeitervorteile, Richtlinien usw. bereitstellen. Vergessen Sie auch nicht teamspezifische Ressourcen einzubinden, die für Ihren neuen Mitarbeiter relevant sein könnten.

Schaffen Sie eine freundliche und effektive Atmosphäre bei der Einführung – sowohl für Sie als auch für Ihr neues Teammitglied. Profitieren Sie noch heute von unserer Vorlage für die Einführung neuer Mitarbeiter.

Vorlage verwenden

Verwandte Ressourcen

  • So nutzt Dow Jones Vorlagen für die Einführung neuer Mitarbeiter

    Erfahren Sie, wie das Marketingteam von Dow Jones neue Mitarbeiter schon am ersten Tag mit Asana vertraut macht.

    Fallstudie lesen
  • 6 Tipps für die Einführung neuer Mitarbeiter

    Der erste Tag legt den Grundstein für Sie und Ihren neuen Mitarbeiter. Mit diesen sechs Tipps legen Sie am besten los.

    Fallstudie lesen
  • Machen Sie mit Tipps mehr aus Ihrer Vorlage

    Eine Vorlage ist ein guter Anfang, aber unser Blog enthält wertvolle Tipps, mit denen Sie noch mehr Zeit sparen können.

    Blog lesen
  • Asana Academy

    Statten Sie neue Mitarbeiter – vor ihrer Ankunft – mit allem aus, was sie zur erfolgreichen Mitarbeitereinführung benötigen.

    Am Kurs teilnehmen
  • So führt Showpo jeden neuen Mitarbeiter ein

    Erfahren Sie, wie Showpo mit Asana die Einführung neuer Mitarbeiter optimiert und verbessert hat.

    Fallstudie lesen

Bringen Sie neue Mitarbeiter auf Erfolgskurs

Standardisieren Sie die Einführung neuer Mitarbeiter mit Vorlagen von Asana Premium — so können neue Mitarbeiter gleich richtig durchstarten.