ZoomAsana Integration

Zoom + Asana

Verknüpfen Sie Meetings mit Aufgaben und laden Sie Transkripte und Aufzeichnungen automatisch in Asana hoch.

Mit der Asana-Integration für Zoom können Nutzer Zoom-Meetings einfach in Asana-Aufgaben erstellen und verlinken. Sobald das Meeting beendet ist, lädt die Asana-Integration für Zoom die Meeting-Transkripte und Aufzeichnungen in Asana hoch, sodass alle Beteiligten bei Bedarf jederzeit darauf zugreifen können.

Warum Zoom mit Asana verbinden?

Meetings sind eine gute Möglichkeit, die Arbeit voranzubringen und sich über nächste Schritte abzustimmen. Jetzt können Sie Meetings und erforderliche Aktionen bequem miteinander verbinden, indem Sie Zoom-Meetings mit Asana-Aufgaben verknüpfen. Nach dem Meeting wird die Aufzeichnung und das Transkript automatisch in Asana hochgeladen, sodass das gesamte Team über Entscheidungen und die nächsten Schritte im Bilde ist.

Wie Sie Zoom + Asana verbinden

  1. Erstellen Sie ein Zoom- und ein Asana-Konto, um loslegen zu können.
  2. Melden Sie sich in Asana an und öffnen Sie das Projekt, bei dem Sie die Integration von Zoom + Asana einrichten möchten.
  3. Klicken Sie oben rechts auf „Anpassen“.
  4. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Apps“ und wählen Sie anschließend +Apps hinzufügen.
  5. Wählen Sie Zoom aus.
  6. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um sich bei Zoom anzumelden.
  7. Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie bestehende Meetings, die Sie in Ihrem Kalender erstellt haben, mit Asana-Aufgaben verknüpfen oder neue Zoom-Meetings direkt in Asana erstellen.

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Aufzeichnungs- und Transkriptionsfunktionen nur für Zoom-Nutzer verfügbar sind, deren Abos Aufzeichnungen und Transkripte ermöglichen. Weitere Anweisungen sowie Unterstützung bei der Einrichtung Ihrer „Zoom und Asana“-Integration finden Sie im Asana-Handbuch.

Mehr erfahren und Support erhalten

Wenn Sie Fragen haben, Feedback geben möchten oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an das Asana-Support-Team.

Reibungslose Zusammenarbeit mit Asana####

Von Kleinigkeiten bis zum großen Ganzen – Asana organisiert Arbeit, sodass Teams wissen, was sie zu tun haben, warum das, was sie tun wichtig ist, und wie sie es am besten tun können. Sie können kostenlos mit Asana loslegen und selbst erfahren, wie Ihr gesamtes Unternehmen von der Benutzerfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit unserer Plattform profitieren kann. Erfahren Sie jetzt mehr über Asana.

Haben Sie weitere Fragen zur Asana-Integration für Zoom?

Welche Möglichkeiten bietet mir die Asana für Zoom-Integration?

Mit der Asana-Integration für Zoom können Sie ein bestehendes Zoom-Meeting mit Asana-Aufgaben verbinden oder direkt in Asana ein neues Zoom-Meeting erstellen. Nach dem Meeting wird Asana die Aufzeichnung und das Transkript des Meetings automatisch zur zugehörigen Asana-Aufgabe hinzufügen, damit Sie in Zukunft jederzeit darauf zurückgreifen können.

Warum wird mir die Zoom-Integration nicht in Asana angezeigt?

Um die Integration von Zoom + Asana zu aktivieren, stellen Sie sicher, dass Sie Zoom zu dem gewünschten Projekt hinzugefügt haben. Klicken Sie dazu oben rechts auf „Anpassen“. Wählen Sie dann +App hinzufügen und anschließend Zoom. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um sich bei Zoom anzumelden. Nun können Sie Zoom-Meetings in Asana-Aufgaben erstellen und sie mit ihnen verknüpfen.

Funktioniert das auch mit Zoom Rooms?

Obwohl es sich hier um keine eigentliche Integration mit Zoom Rooms handelt, können Sie Meetings verknüpfen, die in Zoom Rooms geplant sind.

Funktioniert das auch mit Zoom On-Premise?

Nein, wir bieten keine Unterstützung für Zoom On-Premise an.

Asana funktioniert mit den Tools, die Sie bereits verwenden