Projekte

Organisieren Sie Aufgaben und bewältigen Sie die Zusammenarbeit an einem Ort.

Jetzt loslegen Vertrieb kontaktieren
Organisieren Sie Ihre Arbeit auf Ihre Weise – Symbol

Organisieren Sie Ihre Arbeit auf Ihre Weise

Passen Sie Projektabschnitte an und wechseln Sie zwischen den Layouts: Gantt, Liste, Kalender, Board oder Zeitleiste.

Schnellere Fortschritte – Symbol

Schnellere Fortschritte

Beginnen Sie sofort mit Projektvorlagen und fügen Sie Automatisierungen hinzu, um manuelle Arbeiten zu reduzieren.

Sichern Sie den Erfolg Ihrer Projekte – Symbol

Sichern Sie den Erfolg Ihrer Projekte

Verwenden Sie automatische Berichte, um die Leistung Ihres Projekts in Echtzeit zu sehen.

Projekte in Asana

Optimiert für ihre Projekte

Mit diesen Funktionen können Sie einen gemeinsamen Hub für die Zusammenarbeit erstellen.

Alle Funktionen ansehen
Passen Sie Home an Ihre Bedürfnisse an – Symbol

Individuell anpassen

  • Farbe wählen: Passen Sie Ihr Projektsymbol an, um es von anderen Projekten abzuheben. 

  • Abschnitte erstellen: Organisieren Sie Aufgaben nach Ihren Wünschen mit benutzerdefinierten Abschnitten. 

  • Layout speichern: Erstellen Sie eine Vorlage aus jedem Projekt, um Ihre Best Practices für die Zukunft zu speichern.

  • Projekte individuell anzeigen: Zeigen Sie die wichtigsten Informationen für Ihr Team an, indem Sie mehrere benutzerdefinierte Ansichten innerhalb eines Projekts erstellen.

Bessere Zusammenarbeit – Symbol

Für eine bessere Zusammenarbeit

  • Projektübersicht erstellen: Weisen Sie Rollen zu, erstellen Sie ein Projekt-Briefing und fügen Sie Ressourcen hinzu, damit alle auf demselben Stand sind. 

  • Kommunikation verwalten: Wählen Sie aus, welche Projektmitglieder benachrichtigt werden, wenn Sie Aufgaben hinzufügen, Statusaktualisierungen veröffentlichen oder Nachrichten senden.

  • Zusammenarbeit mit externen Partnern: Teilen Sie schreibgeschützte Links, damit Personen außerhalb von Asana Ihr Projekt sicher sehen können.

Sie haben noch Fragen? Hier finden Sie Antworten.

Soll ich ein Projekt, eine Aufgabe oder eine Unteraufgabe erstellen?

Es hängt vom Arbeitsumfang ab und davon, wer daran beteiligt ist. Schauen wir uns den Vorgang einmal Schritt für Schritt an: 

  • Erstellen Sie ein Projekt für große, koordinierte Projekte mit vielen Schritten und Beteiligten, wie eine Marketingkampagne. 

  • Erstellen Sie eine Aufgabe, um ein einzelnes To-do für eine Person zu erfassen, z. B. ein Blog.

  • Erstellen Sie eine Unteraufgabe, um eine Aufgabe in kleinere Teile zu unterteilen oder die Arbeit auf mehrere Personen aufzuteilen. Unterteilen Sie beispielsweise eine Blog-Anfrage in Unteraufgaben für die Erstellung, Überprüfung und Veröffentlichung.

Können Sie Projekte in Asana importieren und exportieren?

Ja, Sie können beides tun. Mit ein paar Klicks können Sie eine CSV-Datei verwenden, um Aufgaben in Ihr Asana-Projekt zu importieren. Exportieren Sie dann Ihr Projekt als JSON- oder CSV-Datei.

Wie kann ich meine Projekte organisieren?

Erstellen Sie benutzerdefinierte Abschnitte, um die Aufgaben in Ihrem Projekt einzuteilen und zu organisieren. Sie können zum Beispiel Aufgaben nach verschiedenen Workflow-Phasen, Prioritäten oder Themen sortieren. 

Sie können Projekte auch mit benutzerdefinierten Feldern und farbcodierten Etiketten organisieren, mit denen Sie Aufgaben auf einen Blick unterscheiden können.

Ein Projekt – teamübergreifend

Arbeiten Sie an einem Ort zusammen, egal in welchem Team Sie arbeiten.

Jetzt loslegen Vertrieb kontaktieren