5 Tipps zur Formulierung überzeugender Unternehmenswerte, die Ihre einzigartige Unternehmenskultur widerspiegeln (mit Beispielen)

Julia Martins – FotoJulia Martins13. September 20216 Minuten Lesezeit
facebooktwitterlinkedin
5 Tipps zur Formulierung überzeugender Unternehmenswerte, die Ihre einzigartige Unternehmenskultur widerspiegeln (mit Beispielen) – Artikel-Bannerbild

Zusammenfassung

Unternehmenswerte sind die zentralen Leitlinien, die bestimmen, wie Ihr Team zusammenarbeitet und miteinander interagiert. Überzeugende Unternehmenswerte sind auf die besonderen Merkmale des Unternehmens zugeschnitten und beinhalten oft den Input der Teammitglieder. Hier finden Sie fünf Tipps, wie Sie wirkungsvolle Unternehmenswerte erarbeiten können, sowie 15 Beispiele – darunter auch, wie wir bei Asana Unternehmenswerte festlegen. 

Sie wollen das denkbar beste Unternehmen aufbauen. Und hierfür sollten Sie überzeugende Unternehmenswerte entwickeln. 

Unternehmenswerte sind nicht nur eine nette Dreingabe – sie sind der Motor für Veränderungen, erhöhen die Mitarbeiterbindung und steigern die Produktivität. Die Ausarbeitung erfordert jedoch Zeit und Energie. Hier erfahren Sie, warum Unternehmenswerte wichtig sind – und wie Sie für Ihr Unternehmen eigene Werte erarbeiten können. 

Was sind Unternehmenswerte?

Unternehmenswerte sind die Grundprinzipien, die festlegen, wie Ihr Unternehmen an das Thema Arbeit, zwischenmenschliche Zusammenarbeit und Wohlbefinden der Mitarbeiter herangeht. Die Grundwerte des Unternehmens geben den Ton für die Zusammenarbeit und die Übernahme von Verantwortung für die Tätigkeit im Unternehmen an. Wenn sie richtig umgesetzt werden, dienen diese Leitlinien den Mitarbeitern als Wegweiser zur Orientierung im Unternehmen. 

Unternehmenswerte können die Mitarbeiterbindung und die Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen. Sie können den Mitarbeitern das Gefühl geben, geschätzt zu werden, und ihnen einen klaren Leitfaden an die Hand geben, wie sie miteinander umgehen sollten. So wie ein überzeugendes Vision Statement dem Team eine klare Orientierung gibt, können starke Unternehmenswerte das Team darauf ausrichten, wie es untereinander und mit dem Unternehmen interagiert. 

Die Bedeutung von Unternehmenswerten

Unternehmenswerte sind nicht nur Schlagworte, die auf der „Über uns“-Seite Ihres Unternehmens gut klingen. Die Festlegung – und Umsetzung – klarer Unternehmenswerte hat echte Vorteile. Einer kürzlich durchgeführten Umfrage zufolge sind 71 % der Berufstätigen bereit, eine Gehaltskürzung in Kauf zu nehmen, um für ein Unternehmen zu arbeiten, das eine Mission hat, an die sie glauben und dessen Werte sie teilen.

Überzeugende Unternehmenswerte:

  • Aufbau einer soliden Unternehmenskultur

  • Maßstäbe für die funktionsübergreifende Zusammenarbeit setzen

  • Steigerung der Akzeptanz im Team

  • Erhöhung der Mitarbeiterbindung und des Mitarbeiterengagements

  • Den Teammitgliedern eine gemeinsame Vision und ein gemeinsames Ziel vermitteln

  • Entscheidungsfindung stärken

  • Teamwork fördern

Lesenswert: 6 Tipps von Asana-Führungskräften zum Aufbau einer starken Unternehmenskultur

Unternehmenswerte bei Asana

Bei Asana gehen wir an die Unternehmenskultur genauso heran wie an unser Produkt – in dem Bewusstsein, dass deren erfolgreiche Entwicklung Zeit, Mühe und Investitionen erfordert. Genau wie unser Produkt sind auch die Unternehmenswerte nicht endgültig – wir denken ständig darüber nach, wie wir sie aktualisieren und weiterentwickeln können, damit sie für unser Team möglichst relevant sind. Unternehmenswerte sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Unternehmenskultur, es sind jedoch nicht einfach nur Worte, die wir auf ein Motivationsposter drucken können und fertig. 

Gemeinsam entwickeln wir eine bessere Arbeitsweise und zeigen der Welt, dass es möglich ist, sowohl ein Produkt als auch eine Unternehmenskultur zu schaffen, die Transparenz, Vertrauen und Inklusion fördern.

Überzeugende Unternehmenswerte lassen sich nur dann formulieren, wenn alle Teammitglieder dahinterstehen. Als wir vor einigen Jahren unsere Unternehmenswerte überarbeiteten, stand nicht das Führungsteam an der Spitze des Prozesses. Stattdessen führten einzelne Teammitglieder die Abstimmung auf die Werte an, die uns wichtig waren. Dabei sind wir bei folgenden neun Werten gelandet:

  1. Mission. Wir handeln stets zielorientiert und engagieren uns lieber für das große Ganze statt für uns selbst. Angespornt von unserer Mission sind wir uns außerdem ständig bewusst, warum wir Asana aufbauen.

  2. Großes leisten – und das schnell. Wir sind bestrebt, bei allem, was wir tun, sowohl großartig als auch schnell zu sein – ohne das eine für das andere zu opfern.

  3. Klarheit. Unser Produkt und unsere Unternehmenskultur zielen darauf ab, dass Teams immer darüber informiert sind, wer was bis wann und warum erledigt. Das ermöglicht die besten Arbeitserfahrungen und -ergebnisse. 

  4. Mitgestaltung. Große Errungenschaften sind fast immer das Werk von vielen und fast nie von nur einem. Wir geben unser Bestes, verabschieden uns von Egos und arbeiten mit Empathie und Vertrauen daran, gemeinsam Großartiges zu leisten.

  5. Verantwortung übernehmen und übertragen. Beim Umgang mit Verpflichtungen steht Integrität für uns an oberster Stelle. Das bedeutet, spannende Chancen wahrzunehmen, aber auch anzuerkennen, wenn wir etwas zurückstellen müssen. Wir übernehmen die volle Verantwortung für unsere Verpflichtungen und ermutigen andere, ihre einzuhalten.

  6. Achtsamkeit. Wir konzentrieren uns auf die Gegenwart und geben uns Zeit und Raum, das Gelernte zu reflektieren und anzuwenden. Diese Vorgehensweise gibt uns die Möglichkeit, gemeinsam aus unseren Fehlern zu lernen und unsere Unternehmenskultur kontinuierlich weiterzuentwickeln.

  7. Keine falschen Kompromisse. Wir sind neugierig, kreativ und immer aufgeschlossen für neue Sichtweisen. Sich für eine von zwei Extrempositionen zu entscheiden, würde bedeuten, auf die Vorteile der anderen zu verzichten. Deshalb sind wir stets bestrebt, einen dritten Weg zu finden, der die Vorteile beider Möglichkeiten berücksichtigt.

  8. Authentisch sein (mit sich und mit anderen). Wir wissen, dass Authentizität die Voraussetzung für Bestleistungen ist und somit Wachstum und Teamwork ermöglicht. Tagtäglich bringen wir uns voll und ganz in die Arbeit ein und sind bestrebt, ein inklusives Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem sich alle Mitarbeiter sicher und motiviert fühlen, sie selbst zu sein. 

  9. Herzlichkeit. Wir begrüßen alles, was uns menschlich macht und nehmen uns die Zeit für Spiele und Späße. Damit schaffen wir sinnstiftende Erfahrungen für unsere Mitarbeiter. Warum fliegt ein Einhorn über unseren Bildschirm, wenn wir eine Aufgabe als erledigt markieren? Die eigentliche Frage ist – warum nicht?

Die 9 Asana-Werte: Mission, Klarheit, Verpflichtung zum Geben-und-Nehmen, Achtsamkeit, gute Arbeit schnell erledigen, gemeinsame Gestaltung, Ablehnung falscher Kompromisse, Authentizität und Herzlichkeit

5 entscheidende Elemente für überzeugende Unternehmenswerte

Wenn Sie Unternehmenswerte definieren oder aktualisieren möchten, sollten Sie folgende fünf Punkte beachten, die sicherstellen, dass Sie erfolgreiche Werte entwickeln:

1. Stimmen Sie Ihre Grundwerte auf Ihre Unternehmenskultur ab

Die Versuchung kann groß sein, die Werte eines anderen Unternehmens zu sehen und sie zu kopieren. Die Werte Ihres Unternehmens sollten jedoch einzigartig für Ihr Unternehmen sein. Diese Werte passen nicht für alle – vielmehr sollen Ihre Unternehmenswerte die einzigartigen Leitlinien Ihres Unternehmens widerspiegeln. 

2. Stützen Sie Ihre Unternehmenswerte auf reale Werte

Die Unternehmenswerte stellen letztlich eine Reihe von Grundprinzipien dar, die Ihre Mitarbeiter verkörpern sollen. Bei der Festlegung der Grundwerte sollten Sie die Punkte berücksichtigen, die für Ihr Team am wichtigsten sind. Dazu gehören Punkte wie Wissbegierde, Ehrlichkeit, Vertrauen oder Transparenz – um nur einige zu nennen. 

3. Erarbeiten Sie die Werte gemeinsam mit Ihrem Team

Nicht umsonst lautet einer unserer Werte bei Asana „Mitgestaltung“. Wir finden, der beste Weg, die zentralen Werte Ihres Unternehmens zu ermitteln, ist, sie gemeinsam zu erarbeiten. Anstatt Unternehmenswerte vorzugeben, sollten Sie ein Brainstorming im Team veranstalten. Sie werden feststellen, dass die gemeinsame Erarbeitung von Werten mit dem gesamten Team aussagekräftiger ist als Werte, die Sie lediglich als Führungsteam auswählen. Indem Sie das Team in den Prozess der Werteerstellung einbeziehen, gewinnen Sie automatisch an Akzeptanz und steigern die Moral des Teams. 

Lesenswert: Wie sich Teammoral auf die Leistung der Mitarbeiter auswirkt

4. Lassen Sie Eigenartigkeiten zu

Da Unternehmenswerte ja Teil der Unternehmenskultur sein sollen, sollten Sie sich auch nicht scheuen, diese ein wenig skurril zu gestalten. Setzen Sie auf das, was Ihr Unternehmen einzigartig macht, und bringen Sie diese Elemente auch in Ihren Unternehmenswerten zum Ausdruck.

Wir bei Asana nehmen uns auch das zu Herzen – schließlich ist unser neunter Wert, „Heartitude“ (zumindest im Englischen) gar kein echtes Wort. Allerdings zeigt dieser Wert, den wir auf Deutsch als „Herzlichkeit“ bezeichnen, dass wir unser Unternehmen nicht nur zum Erfolg führen, sondern auch Spaß dabei haben möchten.

In diesem Sinne sollten Sie Skurrilität jedoch nicht um der Skurrilität willen erzwingen. Wenn Ihr Unternehmen eher ein sachliches Auftreten hat (und Ihre Mitarbeiter das am Arbeitsplatz schätzen), könnte die Festlegung skurriler Werte den Teammitgliedern das Gefühl geben, dass sie nicht ganz dazugehören.

5. Nicht übertreiben

Idealerweise sollten Ihre Unternehmenswerte Begriffe sein, die Ihre Mitarbeiter sofort wiedererkennen. Hierzu sollten Sie weder zu viele Werte festlegen, noch diese zu komplex formulieren und mit Fachjargon überfrachten. Beschränken Sie sich auf höchstens 10 Werte, und drücken Sie sich dabei nach Möglichkeit einfach und leicht verständlich aus. 

14 Beispiele für inspirierende Unternehmenswerte von anderen Unternehmen

Bevor Sie sich an die Ausarbeitung Ihrer eigenen Unternehmenswerte machen, werfen Sie doch einen Blick auf die Unternehmenswerte einiger der größten und erfolgreichsten Unternehmen der Welt. 

Wir haben diese Werte in drei Unterkategorien eingeteilt: einzigartig, plakativ und geradlinig. Ihre Unternehmenswerte müssen nicht unbedingt in eine dieser Kategorien passen, es kann jedoch hilfreich sein, sich Gedanken über das Thema oder die Art der Werte zu machen, die Sie formulieren wollen, bevor Sie sich an die Arbeit machen. 

Einzigartige Unternehmenswerte

Einzigartige Unternehmenswerte sind nur für ein bestimmtes Unternehmen sinnvoll. Das können Wortspiele oder Insider-Witze sein oder Werte, die sich auf bestimmte Produkteigenschaften beziehen. 

Airbnb

Grundwerte

  • Verfechter der Mission: Wir haben uns mit unserer Community zusammengeschlossen, um eine Welt zu schaffen, in der jeder überall zu Hause sein kann.

  • Gastgeber sein: Wir sind fürsorglich, offen und motivierend für alle, mit denen wir arbeiten.

  • Offen für Abenteuer: Neugierde, Offenheit und die Überzeugung, dass jeder Mensch wachsen kann, sind unser Antrieb. 

  • Die Dinge anpacken: Wir sind entschlossen und kreativ bei der Umsetzung unserer kühnen Ambitionen in die Realität

LinkedIn

Unsere Werte

  • Mitglieder gehen vor

  • Beziehungen zählen

  • Offen, ehrlich und konstruktiv sein 

  • Zu Spitzenleistungen anspornen

  • Intelligent Risiken eingehen

  • Sich wie ein Verantwortlicher von #OneLinkedIn verhalten

  • Diversität, Inklusion und Zugehörigkeitsgefühl verkörpern

United Airlines

Unsere Werte

  • We fly right

  • We fly friendly

  • We fly together

  • We fly above & beyond

Wikimedia Foundation

Die Leitprinzipien der Wikimedia Foundation

  • Freiheit und Open Source

  • Jedem Menschen dienen

  • Transparenz

  • Verantwortlichkeit

  • Verwaltung

  • Geteilte Leistung

  • Internationalismus

  • Redefreiheit

  • Unabhängigkeit

Lesenswert: Wikimedias effizientes Fundraising mit Asana

Plakative Unternehmenswerte

Eines werden Sie bei diesen nächsten Werten feststellen: Sie verkörperten etwas Persönliches und Einzigartiges. Einige von ihnen wären vielleicht sogar umstritten, wenn Sie sie für Ihr Unternehmen übernehmen würden. Das ist ein wesentlicher Teil dessen, was sie zu zentralen Werten für das jeweilige Unternehmen macht und warum wir sie in diese Liste aufgenommen haben.

Google

10 Dinge, von denen wir wissen, dass sie stimmen

  1. Der Nutzer steht an erster Stelle, alles Weitere folgt von selbst. 

  2. Es ist am besten, eine Sache so richtig gut zu machen.

  3. Schnell ist besser als langsam.

  4. Demokratie im Internet funktioniert.

  5. Man sitzt nicht immer am Schreibtisch, wenn man eine Antwort benötigt.

  6. Geld verdienen, ohne jemandem damit zu schaden

  7. Irgendwo gibt es immer noch mehr Informationen.

  8. Informationen werden über alle Grenzen hinweg benötigt.

  9. Seriosität braucht keinen Anzug.

  10. Gut ist nicht gut genug.

Vox Media

Die Unternehmenswerte von Vox Media

  • Leidenschaft fördern

  • Inklusiv sein

  • Ehrgeizig sein

  • Gut zusammenarbeiten

  • Qualität fordern und fördern

  • Respekt für alle

  • Risiken eingehen

  • Veränderung leben

  • Würdigen und loben

Lesenswert: Vox Media beschleunigt seine Kreativkampagnen mit Asana

Zappos

Woran wir uns orientieren

  • WOW durch Wissenschaft

  • Den Wandel annehmen und vorantreiben

  • Für Spaß und ein bisschen Verrücktheit sorgen

  • Abenteuerlustig, kreativ und aufgeschlossen sein

  • Wachstum und Lernen anstreben

  • Durch Kommunikation offene und ehrliche Beziehungen aufbauen

  • Einen positiven Team- und Familiengeist aufbauen

  • Mit weniger mehr erreichen

  • Leidenschaftlich und entschlossen sein

  • Bescheiden sein

Glassdoor

Der Unternehmenskultur-Kodex von The Glassdoor

  • Transparenz

  • Innovationsfähigkeit

  • Gute Menschen

  • Mut

Geradlinige Unternehmenswerte

Etablierte oder eher traditionelle Unternehmen haben in der Regel einfache Unternehmenswerte, die weniger skurril sind als die, die wir bisher gesehen haben. Das macht sie nicht besser oder schlechter – diese Unternehmen definieren einfach Werte, die ihre Unternehmenskultur widerspiegeln.

Microsoft

Unsere Unternehmenswerte

  • Respekt: Wir betrachten die Gedanken, Gefühle und Hintergründe anderer Personen als gleichwertig mit unseren eigenen.

  • Integrität: Wir sind ehrlich, ethisch und vertrauenswürdig.

  • Rechenschaftspflicht: Wir übernehmen die volle Verantwortung für unsere Entscheidungen, Handlungen und Ergebnisse.

Salesforce

Was uns vereint, bringt uns voran

  • Vertrauen

  • Erfolg bei den Kunden

  • Innovationsfähigkeit

  • Gleichberechtigung

Sony Music

Unternehmenswerte

  • Träume und Neugier

  • Diversität

  • Integrität und Aufrichtigkeit

  • Nachhaltigkeit

Lesenswert: Sony Music hat seine Kapazität zur Erstellung von kreativen Inhalten mit Asana um das 4-fache gesteigert

Netflix

Echte Werte

  • Urteilsvermögen

  • Kommunikation

  • Neugier

  • Mut

  • Leidenschaft

  • Selbstlosigkeit

  • Innovation

  • Inklusion

  • Integrität

  • Wirkung

Coca Cola

Schwerpunkte unserer Verhaltensweisen

  • Neugierde

  • Stärke

  • Inklusion

  • Agilität

Sie haben Ihre Unternehmenswerte festgelegt, was nun? 

Die Definition von Unternehmenswerten ist erst der Anfang. Die Unternehmenskultur ist eine fortlaufende Bemühung zur Etablierung von Team- und Gruppennormen im gesamten Unternehmen.

Leistungsstarke Unternehmenskulturen entwickeln sich nicht von selbst. Sie werden durch eine bewusste Entscheidung entwickelt, geplant und aufgebaut: Ihre Entscheidung.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie unseren Artikel mit Tipps zum Aufbau einer starken Unternehmenskultur.

Verwandte Ressourcen

Artikel

10 limiting beliefs and how to overcome them