Sprint-Retroperspektive

Verwalten Sie Ihre Tagesordnung für die Sprint-Retrospektive und verfolgen Sie die Folgearbeit mit unserer Vorlage, um die Arbeit und die Prozesse Ihres Teams kontinuierlich zu verbessern.

Tipps und Ideen für eine erfolgreiche Sprint-Retrospektive

Retrospektiven sind ein wichtiger Bestandteil des Agile-Prozesses. Sie helfen Teams, Erfolge zu besprechen und gleichzeitig Verbesserungspotenziale für das nächste Mal zu identifizieren. Aber ohne eine klare Tagesordnung und die Möglichkeit, erforderliche Aktionen nachzuverfolgen, können diese Meetings vom eigentlichen Thema abkommen und letztendlich nicht zu Prozessverbesserungen führen. Durch die Erfassung von Diskussionsthemen, Feedback und verfolgbaren Aufgaben in unserer Vorlage für die Sprint-Retrospektive können agile Teams ihre Arbeit kontinuierlich verbessern, ohne das Rad immer wieder neu erfinden zu müssen.

  • Verleihen Sie Ihrer Retrospektive Struktur. Bei der Diskussion über das Sprint-Feedback kann man schnell vom Thema abkommen. Mit unserer Vorlage für die Sprint-Retrospektive kann sich Ihr Team bei einem Meeting an eine klare Struktur halten. Nutzen Sie die Vorlage in der Boards-Ansicht, einer Kanban-artigen Darstellung, und besprechen Sie, was gut gelaufen ist, wo es Probleme gab und wie es weitergeht.
  • Reagieren Sie auf Erkenntnisse. Bei Retrospektiven geht es um die Verbesserung von Prozessen und der zukünftigen Arbeit. Unsere Vorlage für die Sprint-Retrospektive erleichtert das Erstellen und Zuweisen von Aktionspunkten und Folgearbeiten, um sicherzustellen, dass keine Ideen vergessen werden.
  • Sparen Sie Zeit, indem Sie Prozesse wiederverwenden. Für eine gute Sprint-Retrospektive brauchen Sie wiederholbare Prozesse, um das Rad nicht jedes Mal neu erfinden zu müssen. Unsere Vorlage für die Sprint-Retrospektive bietet Ihrem Team eine Basis, auf der es aufbauen kann. So können Sie nicht nur Ihre Tagesordnung einfach standardisieren, sondern Ihre Projektvorlage für die Retrospektive im Laufe der Zeit bei Bedarf immer aktualisieren und anpassen.

Diese Arten von Sprint-Retrospektiven können Sie mit Asana planen:

  • Agile Sprint-Retrospektiven
  • Scrum-Retrospektiven

Sie beginnen gerade erst mit Sprint-Retrospektiven in Asana?

Hier finden Sie einige Antworten auf Ihre Fragen:

  • Was ist eine Sprint-Retrospektive? Eine Sprint-Retrospektive ist ein Meeting nach einem Sprint-Zeitraum, in dem agile Teams den vergangenen Sprint evaluieren und Verbesserungen für den nächsten Sprint besprechen. Sie ist Teil des Scrum-Prozesses: Dabei dauern Sprints üblicherweise zwei Wochen, die sowohl die Planung als auch eine Retrospektive umfassen.
  • Wozu dient eine Sprint-Retrospektive? Eine Sprint-Retrospektive bietet Ihrem agilen Team die Möglichkeit, sich über den Sprint- und Planungsprozess auszutauschen: Was ist gut gelaufen? Was können wir beim nächsten Mal besser machen? Da agile Teams normalerweise mit Sprints arbeiten, die zwei Wochen dauern, ist eine Retrospektive eine gute Möglichkeit, um ein Fazit zu ziehen, was erreicht wurde und welche Arbeiten (eventuell) noch unerledigt sind. Erfahren Sie mehr über Asana für Agile und Scrum.
  • Wann findet eine Sprint-Retrospektive statt? Am besten halten Sie eine Sprint-Retrospektive nach dem Ende eines Sprints und vor der nächsten Sprint-Planung ab. Idealerweise setzen Sie die Retrospektive kurz nach Ende eines Sprints an, damit sich Ihr Team noch genau erinnert, was gut war und wo es Raum für Verbesserungen gibt.

Steigern Sie die Leistung Ihres agilen Teams und bringen Sie es mit den richtigen Tools auf Erfolgskurs – vor, während und nach einem Sprint. Starten Sie noch heute mit unserer Vorlage für Sprint-Retrospektiven.

Vorlage verwenden

Verwandte Ressourcen

  • 6 Tipps für optimale Sprints

    Bereiten Sie Ihr Team mit unseren Tipps auf schnellere Sprints mit besten Resultaten vor.

    Blog lesen
  • Sprint-Planung

    Wie Sie Sprints in Asana planen und verwalten

    Handbuch lesen
  • Asana für Agile und Scrum

    Erfahren Sie, wie Sie Ihre gesamte agile Arbeit in Asana verwalten können.

    Handbuch lesen

Premium-Teams legen bessere Sprints hin

Teams setzen auf Sprints, um effizienter zu arbeiten, und sind in Kombination mit Premium 45 % effizienter.