Turbulenzen in einer verteilten Arbeitswelt bewältigen

Webinar ansehen

Wie der CMO von Asana die Jahresplanung durchführt



Vor Kurzem veröffentlichte Asana den Bericht zur Anatomie der Arbeit 2021, für den über 13.000 Wissensarbeiter aus der ganzen Welt befragt wurden. Der Bericht deckt die Veränderungen in der Arbeitswelt auf, darunter zum Beispiel, dass im Jahr 2020 eine von vier Fristen nicht eingehalten wurde – und das obwohl 87 % der Mitarbeiter angaben, länger als im Vorjahr zu arbeiten. Passend dazu werden im Bericht verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, wie das Jahr 2021 zu einem produktiveren und effektiveren Jahr für Teams werden kann.

Lernen Sie Dr. Sahar Yousef kennen. Sie ist kognitive Neurowissenschaftlerin an der University of California in Berkeley und hat unseren Bericht mit wertvollen Informationen bereichert. Dr. Yousef leitet das „Becoming Superhuman Lab“ und beschäftigt sich mit den Herausforderungen verteilter Arbeit. Dabei zeigt sie unter anderem folgende Lösungsansätze für Unternehmen auf:

  • Burnout-Prävention und wie Führungskräfte proaktiv das Engagement und die Moral ihres Teams steigern können.
  • Der Mythos Multitasking und wie konzentriertes Arbeiten gelingt.
  • Das Aufkommen des „Hochstapler-Syndroms“ bei Arbeitnehmern und das Bedürfnis nach ausdrücklicher Anerkennung und messbarem persönlichen Fortschritt in einer neuen und dezentralen Arbeitswelt.