NetCrunchAsana Integration

NetCrunch + Asana

Überwachen Sie Ihre IT-Infrastruktur und senden Sie NetCrunch-Benachrichtigungen direkt an Ihre Asana-Projekte.

Was ist NetCrunch?

Mit NetCrunch überwachen Sie jedes Gerät in Ihrer IT-Infrastruktur, von Switches und Servern bis hin zu Druckern, Temperatursensoren und Kameras. Durch umfangreiche und agentenlose Überwachung, flexible Netzwerkvisualisierung, Alarmierung und richtlinienbasiertes Monitoring liefert NetCrunch umfassende Leistungs- und Statusinformationen über Ihr IT-System.

Senden Sie ausgewählte NetCrunch-Benachrichtigungen direkt an Ihre Asana-Projekte, damit Sie den Zustand Ihres Netzwerksystems, des Webs und der Anwendungen direkt dort überwachen können, wo Ihr Team seine Arbeit koordiniert.

NetCrunch + Asana verwenden

  1. Öffnen Sie NetCrunch und gehen Sie zu „Monitoring“ > „Integration Profiles“
  2. Geben Sie Ihren persönlichen Zugangs-Token von Asana ein.
  3. Senden Sie NetCrunch-Benachrichtigungen an spezifische Asana-Projekte.

Weitere Informationen und Support

Um mehr über die NetCrunch-Asana-Integration zu erfahren, besuchen Sie die NetCrunch-Support-Seite oder senden Sie eine E-Mail an support@adremsoft.com.

Diese App-Integration wird von einem Drittanbieter entwickelt. Asana übernimmt daher keinerlei Gewährleistung oder Garantie für diese App. Kontaktieren Sie den App-Entwickler, um Details und Support zu erhalten.

Asana funktioniert mit den Tools, die Sie bereits verwenden