StensulAsana Integration

Stensul + Asana

Beschleunigen Sie die E-Mail-Erstellung drastisch, indem Sie E-Mail-Entwürfe von Stensul in Asana übertragen.

Was ist Stensul?

Stensul Agile Email Creation ist die erste für Unternehmen entwickelte Plattform zur E-Mail-Erstellung. Stensul reduziert den Zeitaufwand für die E-Mail-Erstellung um bis zu 90 %, wodurch sich die Teams auf die Verbesserung der Ergebnisse ihrer E-Mails konzentrieren können. Mit dem Stensul Email Creation HubTM können Teams Kampagnen schneller starten, indem sie den Kollaborationsprozess optimieren und die Texterstellung für alle Marketingverantwortlichen vereinfachen. Somit lassen sich effektive E-Mails viel besser erstellen.

Mit der Integration von Stensul + Asana können Nutzer E-Mail-Entwürfe in Stensul erstellen und an Asana senden. Voraussetzung für die Nutzung dieser Integration ist ein bestehendes Asana-Konto. E-Mail-Entwürfe aus Stensul werden an bestehende Aufgaben als Kommentar in einem Asana-Projekt gesendet. Stensul kann mit mehreren Asana-Nutzerkonten verknüpft werden, sodass Korrekturhinweise unter dem Namen eines bestimmten Asana-Nutzers gesendet werden können.

Holen Sie sich Stensul + Asana

Für diese Integration ist ein bestehendes Asana- und Stensul-Konto erforderlich.

Einrichtung in Asana

  1. Navigieren Sie zur Entwicklerkonsole in Asana.
  2. Wählen Sie „+ Neue App“, um eine neue App zu erstellen.
  3. Die neu erstellte App generiert automatisch eine Client-ID und ein Secret, die in Stensul zur Authentifizierung Ihres Kontos verwendet werden.
  4. Geben Sie der Integration einen Namen (dieser ist nicht in Stensul sichtbar).
  5. Fügen Sie den folgenden URL-Redirect in das verfügbare Feld ein (ersetzen Sie gegebenenfalls den Namen Ihrer Stensul-Instanz): https://[Name der Instanz].stensul.com/auth/integrations/oauth-session/asana

Einrichtung in Stensul

Nur Stensul-Administratoren können auf Integrationen zugreifen.

  1. Navigieren Sie zur Integrationsseite von Stensul im Admin-Bereich: https:/[Name der Instanz].stensul.com/admin#/integrations/available
  2. Suchen Sie auf der Seite nach „Asana“ und wählen Sie „Connect“, um eine neue Asana-Integrationsinstanz zu verknüpfen.
  3. Geben Sie der Integration einen Namen, um sie später einfacher wiederzufinden.
  4. Geben Sie die Client-ID ein (diese wurde bereits bei der Einrichtung in Asana erstellt)
  5. Geben Sie das Secret ein (dieses wurde bereits bei der Einrichtung in Asana erstellt)
  6. Klicken Sie auf „Save“.
  7. Nachdem die Eingaben gespeichert wurden, werden Sie zu https://[Name der Instanz].stensul.com/admin#/integrations weitergeleitet
  8. Wählen Sie den Tab „Configure“ der neu erstellten Integration aus und melden Sie sich wie beschrieben bei Ihrem Asana-Konto an.
  9. Wählen Sie zunächst den Asana-Arbeitsbereich, den Sie für die Integration festlegen möchten, aus dem Dropdown-Menü aus. Klicken Sie dann auf „Save“.
  10. Navigieren Sie zur Stensul Library, in der Sie die Asana-Integration verwenden möchten: https://[Name der Instanz].stensul.com/admin#/libraries
  11. Wählen Sie in der Library, in der Sie die Integration hinzufügen möchten, die Option „Edit“. Dadurch fügen Sie diese neu erstellte Integration zu Ihrer/Ihren jeweiligen Stensul-Bibliothek(en) hinzu.
  12. Aktivieren Sie in der Bibliothek links das Feld „Enable Workflows“.
  13. Wählen Sie im Auswahlmenü des Feldes die entsprechende(n) Instanz(en) der Asana-Integration aus, die durch den Namen gekennzeichnet ist/sind, den Sie bei der Einrichtung gewählt haben. Sie können gegebenenfalls mehrere Instanzen zu der jeweiligen Bibliothek hinzufügen.
  14. Zur Bestätigung Ihrer Änderungen wählen Sie „Save“.

So verwenden Sie die Integration

  1. Erstellen Sie in Stensul eine E-Mail mithilfe der Library, während die Asana-Integration aktiviert ist.
  2. Danach wählen Sie in der E-Mail-Erstellung „Send for Review“ und dann „Send outside Stensul“.
  3. Ein Upload-Fenster mit der/den installierten Asana-Integration(en) wird angezeigt.
  4. Der Nutzer wird aufgefordert, sich bei seinem Asana-Konto anzumelden.
  5. Nach der Anmeldung wird das Fenster mit den unterstützten Feldern ausgefüllt, sodass die E-Mail an Asana gesendet werden kann.

Mehr erfahren und Support erhalten

Um mehr über die Verwendung der Stensul-Asana-Integration zu erfahren, besuchen Sie die Support-Seite oder senden Sie eine E-Mail an: help@stensul.com

Diese App-Integration wird von einem Drittanbieter entwickelt. Asana übernimmt daher keinerlei Gewährleistung oder Garantie für diese App. Kontaktieren Sie den App-Entwickler, um weitere Details und Support zu erhalten.

Asana funktioniert mit den Tools, die Sie bereits verwenden