Google Kalender icon

Google Kalender + Asana

Sehen Sie sich die Asana-Aufgaben in Ihrem Google Kalender an, damit Sie Ihre Zeit planen und sicherstellen können, dass keine Arbeit übersehen wird und Ihre Fristen eingehalten werden.

Über die Integration von Google Kalender und Asana

Synchronisieren Sie Ihre Asana-Aufgaben mit Ihrem Google Kalender, so dass Sie den Überblick über Ihre Arbeit behalten und Fristen einhalten können.

Mit dieser Integration können Sie jedes Projekt oder die „Meine Aufgaben”-Liste mit Ihrem Google Kalender synchronisieren. Aufgaben mit Fälligkeitsdatum werden als ganztägige Ereignisse angezeigt. Sie können auf jedes Ereignis klicken, um zur Aufgabe in Asana zu gelangen.

Anmerkung: Die Kalendersynchronisation von Asana in Ihren Kalender ist einseitig. Aktualisierungen Ihres Kalenders werden in Asana nicht berücksichtigt.

Möglichkeiten zur Nutzung der Integration von Google Kalender und Asana

Meine Aufgaben: Sehen Sie, welche Aufgaben am Tag erledigt werden müssen, damit Sie Ihre Zeit und Mühe auf die richtige Arbeit konzentrieren können.

Wichtige Projekte: Bleiben Sie darüber informiert, wann wichtige Meilensteine für Projekte wie Ihre Marketing-Kampagnen und Produkteinführungen anstehen, damit Sie den Überblick über Ihre Fristen behalten.

Wie Sie Asana mit Ihrem Google Kalender verknüpfen

So synchronisieren Sie ein Asana-Projekt:

In Asana:

  • Wählen Sie über die Seitenleiste das zu synchronisierende Projekt.
  • Klicken Sie über die Projektauswahlliste auf den Dropdown-Pfeil, um auf das Projektaktionen-Menü zuzugreifen.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über die Exportieren-Option und wählen Sie „Mit Kalender synchronisieren…”.
  • Markieren und kopieren Sie über das Popup-Fenster „Mit Kalender synchronisieren” in Asana den kompletten Link, der im „Google Kalender”-Tab angezeigt wird.

In Google Kalender:

  • Klicken Sie auf das +-Symbol neben „Kalender eines Kollegen hinzufügen”
  • „Per URL” auswählen.
  • Fügen Sie den zuvor kopierten Link aus Asana in das URL-Feld im Popup-Fenster ein.
  • Klicken Sie auf „Kalender hinzufügen”.

So synchronisieren Sie „Meine Aufgaben”:

In Asana:

  • Klicken Sie in der Kopfzeile von „Meine Aufgaben” auf den Dropdown-Pfeil, um auf das Aktionsmenü zuzugreifen.
  • Wählen Sie „Mit Kalender synchronisieren…” aus. Markieren und kopieren Sie über das Popup-Fenster „Mit Kalender synchronisieren” in Asana den kompletten Link, der im Tab Google Kalender angezeigt wird.

In Google Kalender:

  • Klicken Sie auf das +-Symbol neben „Kalender eines Kollegen hinzufügen”
  • „Per URL” auswählen.
  • Fügen Sie den zuvor kopierten Link aus Asana in das URL-Feld im Popup-Fenster ein.
  • Klicken Sie auf „Kalender hinzufügen”.

Feedback und Support

Erfahren Sie mehr über diese Integration im Handbuch oder kontaktieren Sie unser Support-Team, um Hilfe zu erhalten. Sie können Asana auch mit anderen G Suite-Tools integrieren, die Sie benutzen.

Asana funktioniert mit den Tools, die Sie bereits verwenden