Google KalenderAsana Integration

Google Kalender + Asana

Sehen Sie sich die Asana-Aufgaben in Ihrem Google Kalender an, damit Sie Ihre Zeit planen und sicherstellen können, dass keine Arbeit übersehen wird und Ihre Fristen eingehalten werden.

Strategie-Partner

Enthalten in

Über die Integration von Google Kalender und Asana

Synchronisieren Sie Ihre Asana-Aufgaben mit Ihrem Google Kalender, so dass Sie den Überblick über Ihre Arbeit behalten und Fristen einhalten können.

Mit dieser Integration können Sie jedes Projekt oder die „Meine Aufgaben“-Liste mit Ihrem Google Kalender synchronisieren. Aufgaben mit Fälligkeitsdatum werden als ganztägige Ereignisse angezeigt. Sie können auf jedes Ereignis klicken, um zur Aufgabe in Asana zu gelangen.

Anmerkung: Die Kalendersynchronisation von Asana in Ihren Kalender ist einseitig. Aktualisierungen Ihres Kalenders werden in Asana nicht berücksichtigt.

Möglichkeiten zur Nutzung der Integration von Google Kalender und Asana

Meine Aufgaben: Sehen Sie, welche Aufgaben am Tag erledigt werden müssen, damit Sie Ihre Zeit und Mühe auf die richtige Arbeit konzentrieren können.

Wichtige Projekte: Bleiben Sie darüber informiert, wann wichtige Meilensteine für Projekte wie Ihre Marketing-Kampagnen und Produkteinführungen anstehen, damit Sie den Überblick über Ihre Fristen behalten.

Wie Sie Asana mit Ihrem Google Kalender verknüpfen

So synchronisieren Sie ein Asana-Projekt:

In Asana:

  • Wählen Sie über die Seitenleiste das zu synchronisierende Projekt.
  • Klicken Sie über die Projektauswahlliste auf den Dropdown-Pfeil, um auf das Projektaktionen-Menü zuzugreifen.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über die Exportieren-Option und wählen Sie „Mit Kalender synchronisieren…“.
  • Markieren und kopieren Sie über das Popup-Fenster „Mit Kalender synchronisieren“ in Asana den kompletten Link, der im „Google Kalender“-Tab angezeigt wird.

In Google Kalender:

  • Klicken Sie auf das +-Symbol neben „Kalender eines Kollegen hinzufügen“
  • „Per URL“ auswählen.
  • Fügen Sie den zuvor kopierten Link aus Asana in das URL-Feld im Popup-Fenster ein.
  • Klicken Sie auf „Kalender hinzufügen“.

So synchronisieren Sie „Meine Aufgaben“:

In Asana:

  • Klicken Sie in der Kopfzeile von „Meine Aufgaben“ auf den Dropdown-Pfeil, um auf das Aktionsmenü zuzugreifen.
  • Wählen Sie „Mit Kalender synchronisieren…“ aus. Markieren und kopieren Sie über das Popup-Fenster „Mit Kalender synchronisieren“ in Asana den kompletten Link, der im Tab Google Kalender angezeigt wird.

In Google Kalender:

  • Klicken Sie auf das +-Symbol neben „Kalender eines Kollegen hinzufügen“
  • „Per URL“ auswählen.
  • Fügen Sie den zuvor kopierten Link aus Asana in das URL-Feld im Popup-Fenster ein.
  • Klicken Sie auf „Kalender hinzufügen“.

Feedback und Support

Erfahren Sie mehr über diese Integration im Handbuch oder kontaktieren Sie unser Support-Team, um Unterstützung zu erhalten. Sie können Asana auch mit anderen Google Workspace-Tools integrieren.

Asana funktioniert mit den Tools, die Sie bereits verwenden