FigmaAsana Integration

Figma + Asana

Fügen Sie Live-Einbettungen von Figma in Asana ein und teilen Sie so Designarbeiten im Kontext des jeweiligen Arbeitsvorgangs.

Was ist Figma?

In Figma können Teams gemeinsam designen. Wir unterstützen Teams während des gesamten Arbeitsprozesses: vom Erstellen, Testen bis hin zum Bereitstellen von großartigen Designs. Erfahren Sie mehr über Figma.

Teams nutzen Figma zur Erstellung von Nutzer-Flows, Wireframes, UI-Mocks, Prototypen und mehr. Von nun an können Sie diese Designs in Asana einbetten, damit Ihr Team jederzeit und im Kontext des entsprechenden Projektdokuments Zugriff auf die neuesten Designarbeiten hat. Und das Großartige daran: Im Gegensatz zu Screenshots aktualisieren sich die Live-Einbettungen in Echtzeit. Das heißt, dass die Datei mit allen daran vorgenommenen Änderungen angezeigt wird. Das aufwändige Suchen nach den richtigen Dateien und aktualisierten Bildern gehört damit der Vergangenheit an.

Holen Sie sich Figma + Asana

  1. Öffnen Sie die Figma-Datei, die Sie einbetten möchten. Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Share“.
  2. Klicken Sie im daraufhin erscheinenden Fenster auf „Copy Link“.
  3. Öffnen Sie in Asana das Projekt, wo Sie die Figma-Datei einbetten möchten.
  4. Gehen Sie zum Tab „Übersicht“.
  5. Klicken Sie im Abschnitt „Wichtige Ressourcen“ auf „Projekt-Briefing erstellen“. Sollte bereits ein Projekt-Briefing vorhanden sein, klicken Sie auf den Titel.
  6. Klicken Sie im geöffneten Briefing oben rechts auf „Bearbeiten“.
  7. Klicken Sie auf die Stelle im Briefing, wo Sie die Datei einbetten möchten.
  8. Fügen Sie die Figma-URL ein. Darunter erscheint dann eine Vorschau.
  9. Alternativ können Sie auf das + Symbol auf der linken Seite der Linie klicken, auf der Sie sich befinden, und „Medien einfügen“ wählen. Fügen Sie die URL in das Feld ein und klicken Sie auf „Link einbetten“.

Asana funktioniert mit den Tools, die Sie bereits verwenden