Board-Ansicht

Mit Boards können Sie Ihre Arbeit ähnlich wie mit Haftnotizen organisieren, die Sie von Abschnitt zu Abschnitt verschieben können. Sie erhalten eine klare Übersicht mit denselben Projektoptionen wie in der Listenansicht. Fügen Sie Elemente zu Ihrem Board hinzu und ziehen Sie diese dann hin und her oder verfolgen Sie sie über mehrere Phasen hinweg.

Boards

Board-Projekt erstellen

Erstellen Sie eine Board-Ansicht für Ihr Projekt 1

Erstellen Sie ein neues Projekt, indem Sie in der Startleiste auf den orangen + Button klicken. Wählen Sie im Dropdown-Menü Projekt. Klicken Sie auf +Leeres Projekt.

Dann erscheint ein Pop-up-Fenster, wo Sie Details zu Ihrem Projekt hinzufügen können. Hier können Sie Board als Projekt-Layout und als Standardansicht wählen. Klicken Sie anschließend auf Projekt erstellen.

Erstellen Sie eine Boardansicht für Ihr Projekt 2

Abschnitt hinzufügen

Fügen Sie zunächst Abschnitte hinzu

Klicken Sie auf +Abschnitt hinzufügen, um in einem neuen Projekt zu beginnen. Ein neuer Abschnitt erscheint, sobald Sie diesen in der Kopfzeile benennen. Verwenden Sie Abschnitte als Kategorien, um zusammengehörige Aufgaben zu gruppieren oder als Phasen, wie zum Beispiel „Fertig“, „In Bearbeitung“ oder „Erledigt“, um einen bestimmten Workflow mitzuverfolgen.

Aufgaben hinzufügen

Fügen Sie Aufgaben zu einem Boards-Projekt in Asana hinzu

Fügen Sie Aufgaben zu Ihren Abschnitten mithilfe des +-Buttons neben dem Abschnittsnamen hinzu. Sie können Aufgaben durch einen Klick in einen Abschnitt erweitern, um mehr Details zu erhalten.

Hinzufügen eines Coverbildes und weitere Optionen

Sie können ein Coverbild zu Ihrer Aufgabe hinzufügen, indem Sie auf das Drei-Punkte-Symbol neben dem Aufgabennamen klicken. Wählen Sie von dort aus Coverbild hinzufügen und wählen Sie aus, aus welcher Quelle Sie das Bild hochladen möchten.

Coverbild 1

Coverbild 2

Nachdem Sie Ihr Bild hochgeladen haben, können Sie:

  1. Das zuletzt verwendete Bild anzeigen
  2. Kein Bild anzeigen lassen
  3. Ein neues Coverbild hinzufügen

Massenaktionen bei Aufgaben

Sie können Massenaktionen für Aufgaben durchführen, indem Sie die Befehlstaste (Mac OS) bzw. die Steuerungstaste (Windows) auf Ihrem Gerät gedrückt halten und die gewünschten Aufgaben auswählen.

Sobald Sie die Aufgaben ausgewählt haben, erscheint eine Symbolleiste.

Massenaktionen 1

Von der Symbolleiste aus können Sie:

  1. Ein Projekt oder einen Abschnitt bearbeiten
  2. Aufgabenlinks kopieren
  3. Aufgaben löschen
  4. Klicken, um weitere Optionen anzuzeigen

Weitere Optionen

Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol auf Ihrer Toolbar für Massenaktionen, um weitere Optionen anzuzeigen.

Massenaktionen 2

Drag & drop

Sie können Aufgaben und Abschnitte per Drag & Drop verschieben, um Ihre Arbeit zu organisieren oder durch Phasen zu bewegen. Projektmitglieder können Aufgaben nach Bedarf neu anordnen und Beteiligte erhalten Updates, wenn Aufgaben in Abschnitte verschoben werden. Somit verfügen alle Mitglieder über dieselben Informationen.

Erstellen Sie neue Aufgaben mit dem Plus-Button. Ziehen Sie diese dann in den passenden Abschnitt und weisen Sie ein Fälligkeitsdatum zu

Sie können mehrere Aufgaben gleichzeitig in andere Abschnitte ziehen, indem Sie den Befehl Ctrl/Cmd + Klick verwenden.

Abschnitte verwalten

Abschnitte umbenennen und löschen

Abschnitte in einem Asana-Boards-Projekt verwalten

Um den Namen des Abschnitts zu ändern oder zu löschen:

  1. Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol rechts vom Abschnittsnamen
  2. Sie können den Abschnitt umbenennen
  3. Sie können den Abschnitt löschen

Abschnitte müssen leer sein, damit Sie sie löschen können. Verschieben Sie Aufgaben in andere Abschnitte oder löschen Sie sie, um einen Abschnitt zu leeren.

Aufgaben filtern

Sie können Ihre Aufgaben filtern, indem Sie auf das Filtersymbol in der Projekt-Toolbar klicken.

Aufgaben im Board-Projekt filtern

Hier können Sie nach folgenden Kategorien filtern:

  1. Nur meine Aufgaben
  2. Diese Woche fällig
  3. Nächste Woche fällig
  4. Benutzerdefinierten Filter hinzufügen

Aufgaben müssen in Boards geöffnet sein, damit sie als erledigt markiert werden können.

Aufgaben sortieren

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Aufgaben zu sortieren.

Aufgaben im Board-Projekt sortieren

So sortieren Sie Ihre Aufgaben:

  • Klicken Sie auf das Sortieren-Symbol und es erscheint im Dropdown-Menü eine Liste mit Optionen
  • Wählen Sie die Option, die am besten zu den Zielen Ihrer Aufgabe passt

Benutzerdefinierte Felder

Benutzerdefinierte Felder sind der erste Schritt, um jegliche Art von Arbeit in Asana zu verfolgen. So können Sie noch mehr Informationen zu jeder Aufgabe hinzufügen und diese so verfolgen, dass es den Anforderungen Ihres Teams entspricht.

Benutzerdefinierte Felder verwalten

Benutzerdefinierte Felder

So können Sie auf benutzerdefinierte Felder eines Board-Projekts zugreifen und diese verwalten:

  1. Im Dropdown-Menü unter Felder in Ihrer Startleiste können Sie verschiedene benutzerdefinierte Felder auswählen
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche, sodass der Schieberegler rechts ist, um benutzerdefinierte Felder zu aktivieren. Ist dieser blau, sind sie aktiviert

Sie können auch auf das rechteckige Symbol mit den sechs Punkten neben der Option für ein benutzerdefiniertes Feld klicken, um es zu aktivieren

Benutzerdefinierte Felder in einem Board-Projekt anzeigen

Felder anzeigen lassen

Um die benutzerdefinierten Felder einer Aufgabe anzuzeigen, klicken Sie auf eine beliebige Aufgabe in Ihrem Board-Projekt, damit deren Aufgabendetails angezeigt werden.

Weitere Informationen zur Verwendung von benutzerdefinierten Feldern finden Sie in diesem Artikel.

Mit der erweiterten Suche können Sie nach Aufgaben in bestimmten Abschnitten von Board-Projekten suchen.

Suche nach Abschnitten

Nachdem Sie die erweiterte Suche geöffnet und ein oder mehrere Projekte ausgewählt haben:

  1. Klicken Sie auf das Pfeilsymbol neben dem Board-Projekt und wählen Sie einen Abschnitt aus
  2. Klicken Sie auf Suche

Unteraufgabenanzahl in der Board-Ansicht

Sie können die Anzahl Ihrer Unteraufgaben für eine bestimmte Aufgabe auch direkt in Ihrem Board-Projekt ablesen.

Unteraufgaben in Boards

Die Anzahl der Unteraufgaben wird neben dem Aufgabennamen in Ihrem Board-Projekt angezeigt.

Aufklappbare Unteraufgaben

Klicken Sie in Ihrer Board-Ansicht auf den Pfeil neben Ihren Unteraufgaben, um sie aufzuklappen und sie sich anzeigen zu lassen.

Unteraufgaben aufklappen

Leider unterstützen wir diesen Browser nicht

Asana funktioniert nicht mit dem Browser, den Sie zurzeit verwenden. Bitte nutzen Sie einen dieser Browser supported browsers und melden Sie sich an.

Wählen Sie Ihre Sprache

Mit der Sprachauswahl ändert sich die Sprache und/oder der Inhalt auf asana.com