Aufgabenvorlagen

Aufgabenvorlagen stehen allen Premium- Business- und Enterprise-Kunden zur Verfügung.

Übersicht

Mit Aufgabenvorlagen ist es ganz einfach, Aufgaben in Ihrem Projekt zu vereinheitlichen; Sie können diese Vorlagen also benutzen, um gleiche Aufgaben immer wieder schnell zu erstellen. Damit können Sie Abläufe standardisieren und Zeit sparen, statt jedes Mal die gleiche Aufgabe von vorne einzurichten.

Aufgabenvorlagen sind nur für Aufgaben in Projekten verfügbar. Sie können jedoch Aufgaben duplizieren, wenn eine Aufgabe nicht Teil eines Projekts ist.

Sie können Aufgabenvorlagen nutzen, um folgende Informationen festzulegen:

  • Aufgabentyp (Aufgabe, Meilenstein oder Genehmigung)
  • Verantwortlich
  • Relatives Fälligkeitsdatum
  • Alle benutzerdefinierten Felder
  • Aufgabenbeschreibung
  • Beteiligte
  • Unteraufgaben

Komponenten

Aufgabentyp

Sie können in der Aufgabenvorlage den Aufgabentyp festlegen; dann wird jede Aufgabe, die mit dieser Vorlage erstellt wird, vom entsprechenden Typ sein.

Verantwortlich

Sie können in der Aufgabenvorlage eine verantwortliche Person festlegen und so wiederholte Abläufe beschleunigen.

Beachten Sie bitte: Auch wenn sie eine verantwortliche Person festlegen, fügt das die Aufgabe nicht zu ihrer „Meine Aufgaben“-Liste hinzu.

Relatives Fälligkeitsdatum

Mit Aufgabenvorlagen können Sie relative Fälligkeitsdaten festlegen. Normalerweise sind Aufgaben immer an einem bestimmten Datum fällig (zum Beispiel am 21. Januar); mit Aufgabenvorlagen liegen die Fälligkeitsdaten der erstellten Aufgaben immer eine bestimmte Anzahl von Tagen in der Zukunft (relativ zu dem Tag, an dem die Aufgabe erstellt wurde).

So erstellen Sie Aufgabenvorlagen

Eine bestehende Aufgabe in eine Vorlage umwandeln

Diagramm entfernen

So wandeln Sie eine Aufgabe in eine Vorlage um:

  1. Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol
  2. Wählen Sie Aufgabe in Vorlage umwandeln

Über die Schaltfläche „Anpassen“ in Ihrer Projekt-Toolbar

Vorlage hinzufügen

So fügen Sie eine Vorlage hinzu:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anpassen
  2. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Vorlage hinzufügen

Vorlage individualisieren

Im nächsten Fenster können Sie:

  1. Die Vorlage als Aufgabe, Meilenstein oder Genehmigung markieren
  2. Einen Namen für die Aufgabe hinzufügen
  3. Eine verantwortliche Person festlegen
  4. Ein relatives Fälligkeitsdatum oder einen Datumsbereich hinzufügen
  5. Ihre benutzerdefinierten Felder festlegen oder bearbeiten
  6. Eine Beschreibung erstellen
  7. Beteiligte hinzufügen
  8. Unteraufgaben hinzufügen
  9. Die Vorlage löschen

Wenn Sie die Vorlage bearbeitet haben, klicken Sie auf Fertig, um sie zu speichern.

Bestehende Vorlage bearbeiten

Um eine bestehende Vorlage zu bearbeiten, navigieren Sie zur Schaltfläche Anpassen in Ihrer Projekt-Toolbar. Scrollen Sie dann nach unten zu Aufgabenvorlagen und klicken Sie auf das Stiftsymbol neben der Aufgabe, die Sie bearbeiten möchten.

Vorlage bearbeiten

Aufgaben aus bestehenden Vorlagen erstellen

Sie können Vorlagen verwenden, um Aufgaben zu erstellen, indem Sie jegliche Form der Aufgabenerstellung in Ihrem Projekt nutzen. Wenn Ihr Projekt eine Aufgabenvorlage enthält, öffnet sich durch Klicken auf Neu hinzufügen oder die Schaltfläche + neben Ihren Abschnittsüberschriften ein Dropdown-Menü mit allen verfügbaren Aufgabenvorlagen.

Mit dem Dropdown-Menü Hinzufügen

Hinzufügen

Nutzen Sie das +-Symbol

Plus-Symbol

Weitere Informationen

  • Aufgabenvorlagen sind auf Mobilgeräten nicht verfügbar.
  • Durch das Konvertieren einer Aufgabe in eine Vorlage wird die ursprüngliche Aufgabe geschlossen.
  • Aufgabenvorlagen werden derzeit nicht mit übertragen, wenn Sie Projekte duplizieren.

Leider unterstützen wir diesen Browser nicht

Asana funktioniert nicht mit dem Browser, den Sie zurzeit verwenden. Bitte nutzen Sie einen dieser Browser supported browsers und melden Sie sich an.

Wählen Sie Ihre Sprache

Mit der Sprachauswahl ändert sich die Sprache und/oder der Inhalt auf asana.com