Unteraufgaben

Verwenden Sie Unteraufgaben, um die Arbeit einer Aufgabe in kleinere Schritte zu unterteilen oder diese auf mehrere Personen aufzuteilen. Unteraufgaben funktionieren wie eigenständige Aufgaben mit allen Feldern einer übergeordneten Aufgabe, werden aber in einer übergeordneten Aufgabe als Teilaufgabe angezeigt.

Unteraufgaben erstellen

Um eine Unteraufgabe zu erstellen:

  • Klicken Sie im Detailfenster der Aufgabe auf die Schaltfläche Unteraufgaben
  • Oder drücken Sie Tab+S auf Ihrer Tastatur, nachdem Sie eine übergeordnete Aufgabe ausgewählt haben
  • Nachdem Sie eine Unteraufgabe erstellt haben, wählen Sie die Unteraufgabe aus und drücken Sie Eingabe auf Ihrer Tastatur, um eine weitere zu erstellen

Unteraufgabe erstellen

Details von Unteraufgaben

Um auf die Details einer Unteraufgabe zuzugreifen und sie zu ändern:

Klicken Sie auf die Sprechblase neben dem Namen der Unteraufgabe.

Details der Unteraufgabe

Sie können Unteraufgaben innerhalb von Unteraufgaben anlegen, aber nur maximal 5 Ebenen erstellen.

In den Details der Unteraufgabe sehen Sie alle Optionen, die Sie auch bei übergeordneten Aufgabe haben, einschließlich der Möglichkeit, weitere Unteraufgaben zu erstellen.

Übergeordnete Aufgabe

Wenn Sie die Details einer Unteraufgabe öffnen, sehen Sie den Namen der übergeordneten Aufgabe über dem Namen der Unteraufgabe. Klicken Sie auf den Namen der übergeordneten Aufgabe oben im Aufgabenfenster, um zu den Details der übergeordneten Aufgabe zurückzukehren.

Beim Erledigen einer übergeordneten Aufgabe werden die jeweiligen Unteraufgaben nicht ebenfalls als erledigt markiert. Sie müssen separat erledigt werden. Danach werden sie innerhalb der übergeordneten Aufgabe grau markiert.

Anzeige der Unteraufgabenanzahl in Projekten

Screenshot der Boardansicht mit Fokus auf das Icon für Unteraufgaben

Ob eine Aufgabe über Unteraufgaben verfügt, lässt sich problemlos in verschiedenen Ansichten und Funktionen in Asana erkennen, wie z. B. Boards, Kalender oder Workload. Halten Sie Ausschau nach dem Icon für die Unteraufgabenanzahl neben dem Namen einer Aufgabe.

Listenansicht für Unteraufgaben

Die Listenansicht bietet Projektteams ein Layout, das auf einen Blick erkennen lässt, welche Aufgaben im Projekt noch zu erledigen sind. Es ist eine Momentaufnahme von allen Zeitvorgaben, wichtigen Vorgängen, Genehmigungsstatus, Aufgabendauer, Meilensteinen, Abhängigkeiten, Unteraufgaben und weiteren Informationen.

Unteraufgaben werden auch in der Listenansicht dargestellt und sind besonders dann nützlich, wenn ein Projekt mehrere Handlungsebenen aufweist.

Listenansicht der Unteraufgabe

Asana-Nutzer können Feldwerte wie z. B. auch benutzerdefinierte Felder für Unteraufgaben festlegen. Außerdem können Sie Unteraufgaben ein- oder ausblenden, um entweder einen besseren Überblick zu erhalten oder mehr Details zu sehen.

Die Unterteilung eines umfangreichen Projekts in überschaubare Teilbereiche erhöht bei allen Beteiligten das Vertrauen in einen erfolgreichen Projektabschluss. Diese visuelle Liste mit Unteraufgaben hilft dabei, Engpässe, potenzielle Probleme und ineffiziente Prozesse auf einen Blick zu erkennen.

Unteraufgaben- & Projektzugehörigkeit

Sie können Ihrem Projekt manuell eine Unteraufgabe hinzufügen, wenn Sie möchten, dass diese in der Aufgabenliste, dem Kalender und der Zeitleiste Ihres Projekts zusammen mit Ihren anderen Aufgaben angezeigt wird. Darüber hinaus können Sie auch eine verantwortliche Person angeben, da Unteraufgaben nicht automatisch derselben Person wie in der übergeordneten Aufgabe zugewiesen werden.

Verknüpfung einer Unteraufgabe mit einem Projekt

Um ein Projekt mit einer Unteraufgabe zu verknüpfen:

  • Klicken Sie auf die Chat-Blase, um die Detailangaben der Unteraufgabe zu öffnen
  • Klicken Sie auf das Symbol für weitere Aktionen
  • Wählen Sie im Drop-Down-Menü Zu Projekt hinzufügen
  • Geben Sie den Namen des Projektes ein, dem Sie die Unteraufgabe hinzufügen möchten

Drücken Sie Tab+P auf Ihrer Tastatur, um das Projektfeld der Unteraufgabe aufzurufen.

Unteraufgabe im Projekt

Wenn die Unteraufgabe zu einem Projekt hinzugefügt wurde, erscheinen:

  1. die Unteraufgabe in der Aufgabenliste des Projekts
  2. der Projektname in den Detailangaben der Unteraufgabe

Die Unteraufgabe wird auch in den Dateien, dem Fortschritt und den Kalender Ansichten des Projektes berücksichtigt.  

Berechtigungen für Unteraufgaben

Unteraufgaben sind für jeden sichtbar, der die Aufgabe sehen kann. Erfahren Sie hier mehr über Berechtigungen.

Wenn Sie einer Unteraufgabe benutzerdefinierte Felder hinzufügen möchten, muss die Unteraufgabe zunächst manuell zu einem Projekt hinzugefügt werden.

Aufgaben in Unteraufgaben umwandeln

Aufgabe in Unteraufgabe umwandeln

Um eine Aufgabe in eine Unteraufgabe umzuwandeln:

  • Klicken Sie auf die Aufgabe, die Sie als neue übergeordnete Aufgabe festlegen möchten, um ihre Details im Aufgabenfenster zu öffnen
  • Klicken Sie auf die zu konvertierende Aufgabe und ziehen Sie diese in den Unteraufgabenbereich des offenen Aufgabenfensters der neuen übergeordneten Aufgabe

Um eine Aufgabe in eine Unteraufgabe umzuwandeln, müssen beide Aufgaben im Hauptfenster in derselben Liste stehen (ein Projekt, ein Tag oder Meine Aufgaben).

Sie können auch umgekehrt verfahren, um eine Unteraufgabe in eine Aufgabe umzuwandeln.

Sie können keine übergeordnete Aufgabe in Ihre eigenen Unteraufgaben ziehen.

Unteraufgaben löschen

Unteraufgabe löschen

Um eine Unteraufgabe zu löschen:

  1. Klicken Sie auf die Unteraufgabe, die Sie löschen möchten
  2. Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol
  3. Wählen Sie Ausgewählte Unteraufgaben löschen aus

Aufklappbare Unteraufgaben

Um die Unteraufgaben einer übergeordneten Aufgabe anzuzeigen, klicken Sie in der Listenansicht Ihres Projekts auf das schwarze Dreieck neben dem Aufgabentitel.

Aufklappbare Unteraufgabe

Um aufklappbare Unteraufgaben sehen zu können, darf das Projekt nicht nach Filtern sortiert sein. Wählen Sie keine Sortierung.

Leider unterstützen wir diesen Browser nicht

Asana funktioniert nicht mit dem Browser, den Sie zurzeit verwenden. Bitte nutzen Sie einen dieser Browser supported browsers und melden Sie sich an.

Wählen Sie Ihre Sprache

Mit der Sprachauswahl ändert sich die Sprache und/oder der Inhalt auf asana.com