Neugestaltung der Listenansicht

Wir haben die Asana-Listenansicht vereinfacht, um den Einstieg und das Hinzufügen von Feldern zu Ihrem Projekt zu erleichtern. Die Ansicht verwendet nun eine rasterähnlichere Struktur, damit Sie leichter erkennen können, was Ihre Aufmerksamkeit erfordert. Weitere Informationen wie die Anzahl der Unteraufgaben wurden ebenfalls zur Hauptansicht hinzugefügt.

Wir würden uns sehr über Ihr Feedback zum neuen Design der Listenansicht freuen.

Listen-Layout

Neue Kopfzeile

Kopfzeile

In der Kopfzeile können Sie:

  1. Auf Aktionen für das Projekt zugreifen
  2. Die Projektdetails bearbeiten
  3. Das Projekt zu Ihren Favoriten hinzufügen
  4. Den Status des Projektes festlegen

Felder-Kopfzeile

Das neue Felder-Layout erleichtert die Organisation und Kategorisierung Ihrer Arbeit.

Felder-Kopfzeile

Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil neben Ihrer Feldüberschrift, um die Spalte zu sortieren, zu verschieben oder auszublenden.

Benutzerdefinierte Felder hinzufügen

Benutzerdefinierte Felder sind für alle Premium-, Business- und Enterprise-Kunden verfügbar.

Neue benutzerdefinierte Felder hinzufügen

Benutzerdefinierte Felder können Sie über Ihre Toolbar direkt zu Ihrem Projekt hinzufügen.

Benutzerdefiniertes Feld

Sie können Ihrem Projekt auch ein benutzerdefiniertes Feld hinzufügen, indem Sie auf das „+“-Symbol in der Listenansicht Ihres Projekts klicken.

Bestehende Felder aktivieren oder deaktivieren

Sie können auch bestehende Felder wie die verantwortliche Person, das Fälligkeitsdatum, Tags oder Projekte über das Felder-Symbol in Ihrer Toolbar aktivieren oder deaktivieren.

Bestehendes Feld

Unteraufgaben der ersten Ebene haben die gleichen benutzerdefinierten Felder wie ihre übergeordneten Aufgaben. Unteraufgaben können andere Werte für benutzerdefinierte Felder haben als ihre übergeordneten Aufgaben.

Nach benutzerdefinierten Feldern sortieren

In der Projekt-Toolbar

Sortieren Sie Ihr Projekt nach benutzerdefinierten Feldern in der Listenansicht.

Sortieren

So sortieren Sie Ihr Projekt nach benutzerdefinierten Feldern:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Sortieren“ in der Toolbar Ihres Projekts
  2. Wählen Sie das benutzerdefinierte Feld

Feld

Nachdem Sie Ihre Sortieroption ausgewählt haben, klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol in der Toolbar des Projekts. Klicken Sie dann auf „Als Standardansicht speichern“, um Ihre Ansicht zu speichern.

Sie können 5 Feldüberschriften für Projekte im Boardformat und 20 für Projekte im Listenformat anzeigen.

Sortierung mittels Pfeilsymbol in der Felder-Kopfzeile

Sie können auch nach benutzerdefinierten Feldern sortieren, indem Sie das Pfeilsymbol in Ihrer Projektkopfzeile verwenden.

Sortieren

Spaltenbreite anpassen

Sie können die Breite Ihrer Spalten jederzeit per Drag & Drop anpassen.

adjust

Abschnittssummen

Für jedes benutzerdefinierte Feld werden Ihnen die Summen der Abschnitte angezeigt.

Summen

Bis zu 20 Felder-Kopfzeilen können in einem Projekt angezeigt werden.

Anzahl der Unteraufgaben und Kommentare

Unteraufgabe

Ab jetzt ist die Anzahl der Unteraufgaben und Kommentare einer Aufgabe in der Listenansicht einsehbar:

  1. Die Anzahl der Kommentare wird durch das Sprechblasen-Symbol angezeigt.
  2. Die Anzahl der Unteraufgaben wird durch das Unteraufgaben-Symbol angezeigt.

Die Sichtbarkeit von Unteraufgaben auf der Rasteransicht hängt davon ab, welcher Filter (Unerledigte/Erledigte/Alle Aufgaben) für das Projekt aktiviert wurde.

Zugehörige Projekte einer Aufgabe anzeigen

Die neue Rasteransicht enthält eine Felder-Kopfzeile, die Sie ein- oder ausblenden können und die alle anderen Projekte anzeigt, denen Ihre Aufgaben zugeordnet sind.

Projekt

Zum Einblenden der Projekte-Kopfzeile:

  1. Klicken Sie auf das Felder-Symbol in der Toolbar Ihres Projekts
  2. Klicken Sie auf den „Projekte“-Regler

Projekte anzeigen

Sobald diese Option aktiviert ist, werden in Ihrer Projekt-Listenansicht auch die Projekte angezeigt.

Tags in der Rasteransicht anzeigen

Tags in der Rasteransicht anzeigen

Sie können Tags jetzt direkt in der Rasteransicht sehen.

Tags hinzufügen

Tags in der Rasteransicht hinzufügen

Sie können Tags jetzt direkt in der Rasteransicht hinzufügen.

Tags zur Rasteransicht hinzufügen

In der Rasteransicht Ihres Projekts:

  1. Klicken Sie auf das leere Tag-Feld

Option: Tags hinzufügen

Klicken Sie auf die Option Tag hinzufügen, um Ihren Tag hinzuzufügen

Metadatenfelder

Bei Projekten in der Listenansicht gibt es Metadatenfelder, die Informationen über die jeweiligen Aufgaben enthalten. Anhand dieser Metadaten lassen sich effektive Workflows erstellen, um die Arbeitsschritte in den Projekten zu verfolgen. Zudem können Sie Aufgaben nach Metadatenfeldern sortieren und filtern.

Metadatenfelder

In den Metadatenfeldern können Sie folgende Angaben zu den Aufgaben einsehen:

  1. Erstellt von: Der Nutzer, der die Aufgabe erstellt hat. Das Feld bleibt leer für Aufgaben, die von Asana mittels Formularübermittlung erstellt wurden. Bei wiederkehrenden Aufgaben wird der Nutzer, der die vorherige Instanz einer Aufgabe erledigt hat, als Ersteller der neuen Instanz angezeigt.
  2. Erstellt am: Das Datum, an dem die Aufgabe erstellt wurde.
  3. Zuletzt geändert am: Das Datum, an dem die letzte Änderung vorgenommen wurde, wie etwa das Zuweisen einer Aufgabe an eine andere Person, das Ändern von Werten für benutzerdefinierte Felder, das Kommentieren einer Aufgabe oder das Bearbeiten der Beschreibung.
  4. Erledigt am: Das Datum, an dem die Aufgabe erledigt wurde.

Metadatenfelder aktivieren/deaktivieren

Metadatenfelder können im Menü „Anpassen“ einzeln aktiviert bzw. deaktiviert werden.

  1. Klicken Sie zum Öffnen des Menüs auf die Schaltfläche „Anpassen‟
  2. Aktivieren bzw. deaktivieren Sie einzelne Metadatenfelder

nach Metadatenfeldern filtern

In der Listenansicht können Sie nach Metadatenfeldern filtern. Im Beispiel sehen Sie Aufgaben, die nach einem bestimmten Ersteller gefiltert wurden.

Metadatenfelder sortieren

In der Listenansicht können Sie zudem nach Metadatenfeldern sortieren. Im Beispiel sind die Aufgaben nach Erstellungsdatum sortiert.

Die in den Metadatenfeldern angezeigten Daten lassen sich nicht bearbeiten, da sie aus dem Aktivitätsprotokoll der jeweiligen Aufgabe übernommen werden.

Leider unterstützen wir diesen Browser nicht

Asana funktioniert nicht mit dem Browser, den Sie zurzeit verwenden. Bitte nutzen Sie einen dieser Browser supported browsers und melden Sie sich an.

Wählen Sie Ihre Sprache

Mit der Sprachauswahl ändert sich die Sprache und/oder der Inhalt auf asana.com