Dateianhänge deaktivieren

Das Deaktivieren von Dateianhängen ist eine Enterprise-Funktion, die Super-Admins zur Verfügung steht.

Übersicht

Mit der Funktion zum Deaktivieren von Dateianhängen können Super-Admins sicherstellen, dass Asana-Implementierungen abteilungsübergreifend alle Sicherheits- und Konsistenzanforderungen an das Blockieren von Dateianhängen erfüllen, im Einklang mit den Sicherheitsrichtlinien und bevorzugten Dateiintegrationen des Unternehmens.

Die Funktion bietet eine bessere Steuerung auf der Domain-Ebene, um strikte Upload-Richtlinien nach Anforderungen der Organisation sicherzustellen.

Außerdem haben IT-Administratoren damit eine Möglichkeit, „Computer“, „Dropbox“, „Google Drive“, „Box“ und „Onedrive / Sharepoint“ als Uploadquellen schnell einzeln oder zusammen zu aktivieren oder zu deaktivieren, je nach IT-Sicherheitsrichtlinie des Unternehmens, und die Regel auf alle Asana-Produktoberflächen anzuwenden, in denen Anhänge hinzugefügt werden können.

Wo Sie Ihre Optionen für Anhänge finden

Super-Admins können über den Sicherheit-Tab ihrer Admin-Konsole auf die Optionen für Anhänge zugreifen.

Wenn Sie den Sicherheit-Tab geöffnet haben, scrollen Sie nach unten zu Zusätzliche Einstellungen und klicken dann auf Optionen für Anhänge.

Optionen für Anhänge

Standardmäßig sind alle Anhänge erlaubt.

Optionen für Anhänge 2

Im nächsten Fenster können Sie dann Ihre Dateianhang-Einstellungen setzen.

„Anhänge aus Asana-Apps, APIs und weiteren Funktionen erlauben“ deaktivieren

Dateianhänge nicht erlauben

Die Abwahl dieser Funktion wird folgende Anhangtypen deaktivieren:

  • Web-Anhänge
  • mobile
  • API
  • Kopieren und Einfügen
  • Formulare
  • Drag & Drop
  • E-Mail-Weiterleitung

Anhänge von Drittanbietern deaktivieren

Um zu verhindern, dass Dateien aus Drittanbieter-Apps angehängt werden können, können Sie diese auf dem Tab „Apps“ blockieren oder die gewünschte App im Pop-up-Fenster auswählen. Das bedeutet, dass das Hinzufügen von Anhängen aus Dropbox, Google Drive, Box und OneDrive/SharePoint nicht mehr erlaubt wird.

Anhänge auf Mobilgeräten deaktivieren

In der mobilen App wird nicht zwischen Anhängen unterschieden, die aus Drittanbieter-Apps und von Gerät selbst hochgeladen werden, da die Datei in jedem Fall zuerst auf das Gerät geladen wird.

Die einzige Möglichkeit der Deaktivierung auf Mobilgeräten besteht darin, Anhänge aus Asana-Apps, APIs und weiteren Funktionen erlauben zu deaktivieren.

Dateianhänge auf Mobilgeräten deaktivieren

Leider unterstützen wir diesen Browser nicht

Asana funktioniert nicht mit dem Browser, den Sie zurzeit verwenden. Bitte nutzen Sie einen dieser Browser supported browsers und melden Sie sich an.

Wählen Sie Ihre Sprache

Mit der Sprachauswahl ändert sich die Sprache und/oder der Inhalt auf asana.com