Upgrade und Abrechnung

Hier finden Sie Informationen zu unseren Preisen.  

Hier finden Sie Informationen zu Premium-Funktionen.  

Mehr über Asana Business erfahren.

Erfahren Sie mehr über Asana Enterprise.

Oder besuchen Sie direkt unsere Upgrade-Seite

Upgrade-Optionen

Wenn Sie sich für ein Upgrade zu einem kostenpflichtigen Abo entscheiden, sollten Sie drei Dinge beachten.

Welchen Bereich Sie upgraden möchten:

  • Einen ArbeitsbereichArbeitsbereichEin Arbeitsbereich ist eine Sammlung von Personen und Projekten in Asana, für die keine Firmen- oder benutzerdefinierte E-Mail-Domain erforderlich ist.Weiterlesen
  • Ein TeamTeamEin Team ist eine Gruppe von Personen in einem Unternehmen, die an einer Reihe von Projekten zusammenarbeiten.Weiterlesen innerhalb eines Unternehmens
  • Ein ganzes UnternehmenUnternehmenUnternehmen verbinden alle Personen in einer Firma, die Asana auf der Grundlage einer gemeinsamen E-Mail-Domain nutzen.Weiterlesen

Können kleinere Team ein Upgrade durchführen?

Um die Bedürfnisse von kleineren Teams zu decken, bieten wir Abos für 2, 3, 4 und 5 Mitglieder an. Leider können wir kein Premium-Abo für Einzelnutzer anbieten.

Wenn Sie den Zugang zu kostenpflichtigen Funktionen nur einer bestimmten Personengruppe gewähren möchten, anstelle Ihres gesamten Unternehmens, dann können Sie ein Team upgraden. Beachten Sie jedoch, dass Abonnements nicht zwischen einzelnen Arbeitsbereichen und Unternehmen übertragen werden können. Wenn Sie das Upgrade für den falschen Bereich durchgeführt haben, müssen Sie das Paket zuerst stornieren und dann den richtigen Arbeitsbereich bzw. das richtige Unternehmen erneut upgraden.

Ihren Abrechnungszeitraum:

  • monatlich
  • jährlich

Für Jahresabonnements wird ein zwei Monatsgebühren entsprechender Rabatt angerechnet.

Die Zahl an Mitgliedern, für die das Upgrade ausgeführt werden soll:

  • Wenn Sie einen Arbeitsbereich oder ein Unternehmen upgraden, müssen Sie für alle Mitglieder im Unternehmen das Upgrade durchführen.
  • Wenn Sie ein Team im Unternehmen upgraden, führen Sie das Upgrade nur für die Mitglieder im Team durch.

Kostenpflichtiges Unternehmen vs. kostenpflichtiges Team

Wenn Sie einem Unternehmen angehören, müssen Sie bestimmen, ob Sie das gesamte Unternehmen oder nur ein bestimmtes Team upgraden möchten.

Wenn Sie das Unternehmen upgraden, bezahlen Sie für jedes Mitglied im Unternehmen; das gesamte Unternehmen und alle Teams in Ihrem Unternehmen können die kostenpflichtigen Funktionen nutzen.

Wenn Sie ein bestimmtes Team upgraden, wird nur dieses Team als kostenpflichtig behandelt. Das restliche Unternehmen und die anderen Teams verwenden weiterhin die Basisversion von Asana, wobei ebenfalls die Option für ein Upgrade besteht. Wenden Sie sich an unser Vertriebsteam, wenn Sie an einem gleichzeitigen Upgrade mehrerer Teams interessiert sind.

Upgrade zu einem kostenpflichtigen Paket

Asana-Upgrade

Um zu upgraden, können Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

  1. Klicken Sie auf den organgenen Upgrade-Button rechts in der Startleiste
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilfoto und wählen Sie Upgrade im Dropdown-Menü

Dadurch werden Sie auf eine Seite weitergeleitet, auf der Sie wählen können, zu welchem kostenpflichtigen Paket Sie den Arbeitsbereich oder das Unternehmen upgraden möchten. Sie können zwischen einem Premium-, Business- oder Enterprise-Paket wählen. Wenn Sie Probleme beim Upgrade haben, wenden Sie sich bitte an den Support.

Sobald Sie Ihr bevorzugtes Paket ausgewählt haben, gelangen Sie zu einer Seite, auf der Sie wählen können, ob Sie das gesamte Unternehmen oder ein einzelnes Team upgraden möchten.

Das Häkchen zeigt den Arbeitsbereich oder das Unternehmen an, den/das Sie upgraden würden.

Einzelheiten des Pakets

In den Einstellungen zur Änderung Ihres Paketes können Sie:

  1. Den Typ des kostenpflichtigen Abos wählen
  2. Angeben, ob Sie lieber monatlich oder jährlich bezahlen möchten
  3. Mit Hilfe der Drodown-Liste die Anzahl der gewünschten Plätze bestimmen
  4. Angeben, ob Sie das gesamte Unternehmen oder nur ein Team upgraden möchten

Alle unsere Pakete besitzen mehrere Stufen. Wir bieten derzeit keine kostenpflichtige Abonnements für einzelne Benutzer an.

Wenn Sie alle Optionen ausgewählt haben, klicken Sie auf den Paket aktualisieren-Button, um die Rechnungsinformationen aufzurufen.

Auf der Seite „Rechnungsstellung“ können Sie dann Ihre Zahlungsinformationen und die Rechnungsadresse eingeben.

Nachdem Sie die Art des Plans ausgewählt und Ihre Rechnungsdetails eingegeben haben, wählen Sie Upgrade.

Zahlung per Rechnung

Für jährliche Pakete mit 20 oder mehr Mitgliedern bieten wir die Zahlung per Rechnung an.

Wenden Sie sich an unser Vertriebsteam, wenn Sie weitere Informationen wünschen.  

Abrechnung verwalten

Während des Upgrade-Vorgangs können Sie sich selbst oder einen Kollegen zum Rechnungsverantwortlichen Ihres Plans ernennen.

Der Rechnungsverantwortliche:

  • kann Abrechnungsinformationen aktualisieren
  • wird in einem Premium-Unternehmen automatisch zum Administrator und kann andere Administratoren ernennen
  • kann das Premium-Paket upgraden, herabstufen oder kündigen
  • kann ein anderes Mitglied zum Rechnungsverantwortlichen ernennen
  • erhält eine Kopie der letzten Rechnung in jedem Abrechnungszeitraum
  • kann auf Kopien vorheriger Rechnungen zugreifen

Zugriff auf die Abrechnungsseite eines Premium-Arbeitsbereichs oder -Unternehmens

Die Informationen zur Rechnungsstellung Ihres Arbeitsbereiches können Sie über die Admin-Konsole Ihres Arbeitsbereiches oder Unternehmens einsehen und bearbeiten.

Zugriff auf die Admin-Konsole Ihres Arbeitsbereiches

So greifen Sie auf die Admin-Konsole Ihres Arbeitsbereichs zu

  1. Klicken Sie auf Ihr Profilbild in der rechten oberen Ecke
  2. Klicken Sie auf Admin-Konsole

Klicken Sie auf Admin-Konsole und navigieren Sie zum Tab Rechnungsstellung

Rechnungsinformationen einsehen

Unter „Rechnungsstellung“ können Sie:

  1. Ihr kostenpflichtiges Abo ändern
  2. Die Plätzebelegung einsehen
  3. Ihre Rechnungsinformationen aktualisieren
  4. Einen neuen Rechnungsverantwortlichen für das Konto festlegen
  5. Ihre letzte Rechnung herunterladen
  6. Den Support kontaktieren

Zugriff auf die Abrechnungsseite eines Premium-Teams

Sie können auf Ihre Teamabrechnungsseite über Ihre Teameinstellungen zugreifen.

So greifen Sie auf die Abrechnungsseite eines Premium-Teams zu

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger in der Seitenleiste über den Namen des Premium-Teams innerhalb des Unternehmens.
  2. Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol, das dann erscheint.
  3. Klicken Sie auf Abrechnung verwalten.

Rechnungsverantwortliche von Premium-Paketen, die eine manuelle Rechnung erhalten und ihr Paket anpassen oder kündigen möchten, sollten sich über den Tab „Rechnungsstellung“ an den Vertrieb wenden.

Navigieren Sie von hier aus zum Tab Rechnungsstellung.

Die für die Rechnung verantwortliche Person Ihres Teams kann Ihr Paket stornieren. Dazu muss sie in den Teameinstellungen nur den Tab „Rechnungsstellung“ öffnen.

Zugriff auf die Abrechnung über die Admin-Konsole

Der Rechnungsverantwortliche eines Premium-Unternehmens, der auch der Admin ist, kann über die Admin-Konsole auf die Abrechnungsverwaltung zugreifen.

Rechnungsinformationen einsehen

Unter „Rechnungsstellung“ können Sie:

  1. Ihr kostenpflichtiges Abo ändern
  2. Die Plätzebelegung einsehen
  3. Ihre Rechnungsinformationen aktualisieren
  4. Einen neuen Rechnungsverantwortlichen für das Konto festlegen
  5. Ihre letzte Rechnung herunterladen
  6. Den Support kontaktieren

Nur der aktuelle Rechnungsverantwortliche eines Unternehmens kann die Rechnungsinformationen aktualisieren, einen neuen Rechnungsverantwortlichen festlegen oder die letzte Rechnung herunterladen.

Auf Asana Free herabstufen oder die Größe des Premium-Plans ändern

So ändern oder kündigen Sie Ihr Premium-Paket:

  • Klicken Sie auf Ihr Profilfoto oben rechts in der oberen Symbolleisteoberen SymbolleisteWeiterlesen und wählen Sie Admin-Konsole
  • Öffnen Sie den Tab Rechnungsstellung
  • Unter „Rechnungsstellung“, wählen Sie Paket/Testversion kündigen oder Paket bearbeiten

Kündigen oder ändern

Wenn Sie einen Jahresplan verwenden und sich zur Kündigung entscheiden, wird dieser automatisch zum eigentlichen Verlängerungsdatum des Plans gekündigt.

Mehr Informationen zu unseren Stornierungsrichtlinien und weitere Optionen, die für Sie interessant sein könnten, finden Sie hier.

Klicken Sie hier, um Ihre Abrechnungsseite direkt aufzurufen.

Das Upgraden oder Herabstufen führt zu keinerlei Datenverlust.

Vorherige Rechnungen

Rechnungsverantwortliche können ihre neueste Rechnung jederzeit über den Tab Rechnungsstellung in den Einstellungen ihres Arbeitsbereichs oder Unternehmens aufrufen. Administratoren in Premium-Unternehmen, die gleichzeitig für die Rechnung ihres Plans verantwortlich sind, können auf ihre Rechnung über den Tab „Rechnungsstellung“ in der Admin-Konsole zugreifen.

Sobald Sie auf die Einstellungen Ihres Arbeitsbereichs, Teams oder Ihres Unternehmens zugreifen:

  1. Navigieren zum Tab Abrechnung
  1. Klicken Sie auf Letzte Rechnung ansehen

Wenn Sie versuchen, auf die neueste Rechnung für ein Premium-Team in einem Unternehmen zuzugreifen, müssen Sie das Tab „Rechnungsstellung“ in den Einstellungen des Teams öffnen.

In jedem Abrechnungszeitraum erhält der Rechnungsverantwortliche per E-Mail eine Kopie der Rechnung. Alle diese E-Mails enthalten am Ende der Nachricht einen Link, über den Sie auf Ihre letzten Rechnungen zugreifen können.

So greifen Sie auf all Ihre früheren Rechnungen zu:

Suchen Sie eine beliebige Rechnungs-E-Mail von Asana und öffnen Sie sie

Rechnung 2

Klicken Sie am Ende der E-Mail auf Rechnung online ansehen.

Rechnung 3

Nur der Rechnungsverantwortliche erhält Asana-Rechnungs-E-Mails und kann auf frühere Rechnungen zugreifen.

Leider unterstützen wir diesen Browser nicht

Asana funktioniert nicht mit dem Browser, den Sie zurzeit verwenden. Bitte nutzen Sie einen dieser Browser supported browsers und melden Sie sich an.

Wählen Sie Ihre Sprache

Mit der Sprachauswahl ändert sich die Sprache und/oder der Inhalt auf asana.com