Android-Grundlagen

Mit Asana für Android können Sie an Ihren Aufgaben arbeiten und mit Ihren Teamkollegen in Verbindung bleiben.

Sie können über Ihr Android-Gerät auf „Meine Aufgaben“, Projekte, Diskussionen, Ihre Inbox und „Schnell hinzufügen“ zugreifen sowie Suchen durchführen. Die Web- und Android-Apps aktualisieren sich in Echtzeit, sodass Ihre Aufgaben und Diskussionen automatisch synchronisiert werden, egal welches Gerät Sie gerade verwenden.

Laden Sie Asana für Android im Google Play Store herunter. Sobald Sie die App haben, schauen Sie sich unsere Schnellstart-Anleitung für Android an.  

Die Asana Android-App ist kompatibel mit Android-Version 7.0 und höher.

Registrieren

Registrieren

Wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen, können Sie Folgendes tun:

  1. Sich für ein neues Konto Registrieren
  2. Sich in Ihrem bestehenden Konto Anmelden

Sich für ein Konto registrieren

Wenn Sie Asana zum ersten Mal nutzen, können Sie sich über die Android-App für ein Konto registrieren.

Registrierungsvorgang

Auf der Anmeldeseite können Sie:

  1. Sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, in das Sie auf Ihrem Android-Gerät eingeloggt sind
  2. Sich mit Ihrer E-Mail-Adresse anmelden

Sobald Sie Ihr Konto bestätigt haben, können Sie sich über die Android-App oder über einen unserer unterstützten Browser auf Ihrem Desktop-Computer anmelden.

In Ihr Konto einloggen

Wenn Sie bereits ein Konto haben, können Sie sich über die Android-App genau wie auf Ihrem Desktop-Computer in Ihr Konto einloggen.

Tippen Sie auf der Anmeldeseite auf Mit Google anmelden, um sich mit Google SSO anzumelden oder tippen Sie auf Anmelden, um sich mit Ihrem Passwort oder über SAML anzumelden.

Anmeldung per SAML

Wenn Sie Mitglied eines Asana Enterprise-Unternehmens mit aktivierter SAML-Funktion sind, können Sie sich anmelden, indem Sie auf Anmelden tippen, nur Ihre E-Mail-Adresse eingeben und das Passwort-Feld frei lassen. Auf diese Weise werden Sie zur IDP-Anmeldeseite oder App Ihres Unternehmens weitergeleitet.

Mit Google anmelden

Tippen Sie auf Mit Google anmelden, um sich über Google SSO anzumelden. Sie können sich mit einem beliebigen Google-Konto einloggen, das mit Ihrem Android-Gerät verbunden ist.

Benutzeroberfläche

Wenn Sie sich zum ersten Mal in Ihr Konto einloggen, werden Sie zu Ihrer „Meine AufgabenMeine AufgabenAlle Aufgaben, die einer bestimmten Person zugewiesen sind, sind in ihrer „Meine Aufgaben“-Liste aufgeführt.Weiterlesen“-Liste weitergeleitet. Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über die Navigation Ihrer „Meine Aufgaben“-Listen und anderen Aufgabenlisten zu lernen.  

Benutzeroberfläche 1

Vom Bildschirm „Meine Aufgaben“ können Sie :

  1. Auf den Dropdown-Pfeil tippen, um Ihre Aufgaben in der Kalenderansicht anzuzeigen oder Ihr Benutzerprofil bearbeiten
  2. Die Sortier-Ansicht von „Meine Aufgaben“ ändern
  3. Ihre Homepage aufrufen
  4. Ihre Inbox aufrufen
  5. Die Suche verwenden
  6. Zu Ihrem Konto navigieren

Homepage

Um auf Ihre Homepage zuzugreifen, tippen Sie auf das Home-Symbol auf Ihrem Bildschirm.

Homepage 1

Homepage 2

Auf Ihrer Homepage können Sie:

  1. Zwischen Ihren Projekten und Portfolios wechseln
  2. Ihre Favoriten, zuletzt aufgerufene oder alle Projekte öffnen
  3. Zwischen der Listen- und Board-Ansicht wechseln
  4. Ein neues Projekt erstellen

Portfolios sind Teil unserer Business-Funktionen.

Konto

Ihr Profil ansehen

Um Ihr Profil aufzurufen, öffnen Sie den „Konto“-Tab und klicken auf Profil ansehen.

Profil ansehen

Konto ansehen oder bearbeiten 2

In Ihrem Profil können Sie:

  1. Ihr Profil bearbeiten
  2. Sich als abwesend anzeigen
  3. Aufgaben ansehen, die Ihnen zugewiesen wurden oder die Sie erstellt haben

Ihr Profil bearbeiten

Um Ihr Profil zu bearbeiten, klicken Sie bei Profil ansehen auf das Stiftsymbol.

Bearbeitungssymbol

Über die Anzeige „Benutzerprofil bearbeiten“ können Sie:

  1. Ihr Profilbild hochladen/ändern
  2. Ihren Profilnamen bearbeiten
  3. Angeben, ob Sie im Urlaub sind
  4. Ihre aktuelle Position ändern
  5. Ihre aktuelle Abteilung ändern
  6. Ihren „Über Sie“-Bereich ändern

Bei Asana abmelden

Um sich bei Asana abzumelden, klicken Sie in Ihrem Dashboard zunächst auf den Konto-Tab. Scrollen Sie dann ganz nach unten und tippen Sie auf Abmelden.

Abmelden

Push-Benachrichtigungen

Wenn Sie Benachrichtigungen für Ihr Android-Gerät aktiviert haben, erhalten Sie folgende Push-Benachrichtigungen:

  • Ihnen wurde eine Aufgabe zugewiesen
  • Zu einer Aufgabe, die Ihnen zugewiesen wurde und/oder an der Sie beteiligt sind, wurde ein Kommentar gepostet
  • Eine Aufgabe, an der Sie beteiligt waren, wurde als erledigt markiert
  • Eine Aufgabe, die Ihnen zugewiesen wurde, ist fällig (die Nachricht wird gegen Mitternacht am Fälligkeitsdatum gesendet)
  • Es wurde eine Diskussion oder Statusaktualisierung in einem Team oder Arbeitsbereich gepostet, dem Sie angehören
  • Der Arbeit, an der Sie beteiligt sind, wurde ein Anhang hinzugefügt

Wählen Sie das Asana-Symbol oben an Ihrem Handy aus, um Ihre Benachrichtigungen gruppiert zu sehen. Benutzen Sie Daumen und Zeigefinger als würden Sie etwas vergrößern, um mehr Informationen zu sehen, oder öffnen Sie Ihre Asana-Inbox.

Push-Benachrichtigungen sind standardmäßig aktiviert.

Verwaltung Ihrer Push-Benachrichtigungen

Um auf die Steuerelemente für Push-Benachrichtigungen zuzugreifen, tippen Sie auf das Symbol Push auf der Registerkarte Ihres Kontos.

Einstellungen für Push-Benachrichtigungen 1

Auf dem nächsten Bildschirm können Sie die ausgewählten Push-Benachrichtigungen ein- und ausschalten.

Steuerelemente für Push-Benachrichtigungen 2

Benachrichtigungseinstellungen

Über den Konto-Tab können Sie jederzeit auf Ihre Benachrichtigungseinstellungen zugreifen.

Zugriff auf Benachrichtigungen 1

Unter „Benachrichtigungen“ können Sie:

  1. Ihre Einstellungen für Bitte nicht stören ändern oder anpassen
  2. Ihre Benachrichtigungen verwalten

Zugriff auf Benachrichtigungen 2

Unter „Benachrichtigungen verwalten“ können Sie:

  1. Benachrichtigungen aktivieren oder deaktivieren
  2. Benachrichtigungen über Ihnen zugewiesene Aufgaben aktivieren oder deaktivieren
  3. Banner ein- und ausschalten
  4. Benachrichtigungen für den Sperrbildschirm einstellen
  5. Ihre Toneinstellungen bearbeiten
  6. Die Vibration ein- und ausschalten
  7. Unterbrechungen erlauben oder untersagen

Sie können Push-Benachrichtigungen über die Benachrichtigungseinstellungen oder den Anwendungsmanager Ihres Gerätes deaktivieren.

Offline-Zugriff auf Asana

Sie können Asana für Android offline nutzen, um Ihre Benachrichtigungen anzusehen, Kommentare zu Aufgaben und Diskussionen zu erstellen, Fälligkeitsdaten oder Verantwortliche zu ändern und Aufgaben unterwegs zu erledigen.

Nutzen Sie Asana offline, um:

  • AufgabenAufgabenAufgaben sind die grundlegende Einheit für die Arbeit in Asana. Aufgaben können für jede Art von Arbeit stehen, können Arbeit in kleinere Teilaufgaben unterteilen oder Informationen aufbewahren.Weiterlesen, DiskussionenDiskussionenÜber Diskussionen kommunizieren Nutzer miteinander in Asana. Auf jeder Projekt- oder Teamseite können Sie eine Diskussion starten.Weiterlesen oder ProjekteProjekteProjekte sind Listen mit Aufgaben.Weiterlesen zu erstellen
  • Aufgaben zuzuweisenzuzuweisenWeiterlesen
  • FälligkeitsdatenFälligkeitsdatenDas Datum, an dem eine Aufgabe oder Unteraufgabe fällig ist.Weiterlesen festzulegen
  • FollowerFollowerWenn Sie Follower zu einer Aufgabe hinzufügen, erhalten sie Benachrichtigungen über Updates zur Aufgabe.Weiterlesen hinzuzufügen oder zu entfernen
  • tagstagsMit Tags können Sie Aufgaben markieren oder ähnliche Aufgaben gruppieren.Weiterlesen hinzuzufügen oder zu entfernen
  • Aufgaben zu Projekten hinzuzufügen oder zu entfernen
  • Aufgaben fertigzustellenfertigzustellenWeiterlesen
  • Aufgaben löschen
  • Aufgaben, Diskussionen oder Benachrichtigungenn mit „Gefällt mirGefällt mirWeiterlesen“ zu markieren
  • Kommentare hinzuzufügen oder zu löschen
  • Teamkollegen einladen
  • Storys in Ihrer InboxInboxDie Inbox zeigt Aktivitäten zu Aufgaben, Projekten oder Diskussionen, denen ein Nutzer folgt.Weiterlesen zu archivieren oder aus dem Archiv zu entfernen

Asana offline

Wenn Sie eine Aufgabe oder einen Kommentar offline erstellen, erscheint ein hellgraues Wolkensymbol neben den Einträgen, die noch nicht synchronisiert wurden. Diese sind vorerst nur für Sie sichtbar. Sobald Sie online sind, werden diese Änderungen synchronisiert und Ihr gesamtes Team kann die aktualisierten Aufgaben, Projekte und Diskussionen sehen.

Außerdem können Sie Aufgaben auch schnell online hinzufügen. Die Aufforderung Aufgabe hinzufügen... erscheint oben in allen Listen in der App. Sie können eine Aufgabe hinzufügen, indem Sie auf den Eingabe-Button Ihres Gerätes tippen und dann Ihre nächste Aufgabe eingeben.

Ein Zähler unten in der App zählt, wie viele Aktionen Sie offline durchgeführt haben. Wenn Sie wieder online sind, wird diese ausstehende Anzahl heruntergezählt, bis all Ihre Aktualisierungen in Asana hochgeladen sind und die grauen Wolkensymbole verschwinden.

Aufgaben und Diskussionen innerhalb eines Projektes, die Sie mit Ihrer App noch nie geöffnet haben, sind im Offline-Modus nicht sichtbar. Sie können diesen Projekten jedoch Aufgaben hinzufügen, wenn Sie offline sind.

Tastenkombinationen

Tippen und halten Sie das Asana-App-Symbol, um eine neue Aufgabe zu erstellen, Ihre Inbox aufzurufen oder direkt über Ihren Startbildschirm eine Suche zu starten.

Tastenkombinationen

Die Tastenkombinationen sind nur auf Android-Geräten ab OS 7.1 verfügbar.

Leider unterstützen wir diesen Browser nicht

Asana funktioniert nicht mit dem Browser, den Sie zurzeit verwenden. Bitte nutzen Sie einen dieser Browser supported browsers und melden Sie sich an.

Wählen Sie Ihre Sprache

Mit der Sprachauswahl ändert sich die Sprache und/oder der Inhalt auf asana.com