Digitale Spenden-Kampagne

Wie Sie ein Projekt für digitale Spenden-Kampagnen erstellen

Es gibt einige Möglichkeiten, Ihre Kampagne zu erstellen. So können Sie schnell beginnen:

  1. Beginnen Sie mit unserer Vorlage für digitale Spendenkampagnen und passen Sie diese an die Bedürfnisse Ihrer Organisation an.
  2. Importieren Sie eine vorhandene Tabelle, in der Sie Kampagnen derzeit verwalten.

Wie Sie auf alle Asana-Vorlagen zugreifen

GIF zur Veranschaulichung, wie Sie auf Vorlagen in Asana über den + Button in der Startleiste zugreifen können

Wenn Sie es vorziehen, Ihr eigenes Kampagnen-Projekt von Grund auf neu zu erstellen, oder an allgemeinen Best Practices für Asana-Projekte interessiert sind, dann beginnen Sie hier.

Arbeiten Sie mit Agenturen zusammen?

Für den reibungslosen Verlauf Ihrer Spenden-Kampagnen bietet es sich an, alle Agenturen, mit denen Sie zusammenarbeiten, als Gäste in Ihr Projekt einzuladen. Auf diese Weise können Sie Ihren Plan mit ihnen teilen, klare Fristen setzen und die Ergebnisse im Auge behalten.

Tipps zur Verwaltung Ihrer digitalen Spenden-Kampagne

Sie haben Ihr Projekt bereits erstellt. Nun helfen Ihnen diese Tipps bei der Verwaltung, während Sie neue Kampagnen starten.

1. Planen Sie Ihre Spenden-Kampagne mit der Zeitleiste (und passen Sie sie bei Bedarf an)

Spenden-Kampagnen haben viele wichtige Fristen und Abhängigkeiten. Verwenden Sie die Zeitleistenansicht, um Ihren Kampagnen-Zeitplan zu visualisieren. Damit erkennen Sie leicht, welche Aufgaben in welcher Reihenfolge ablaufen sollten. So geht's:

GIF der Asana-Zeitleiste, um einen Projektplan zu erstellen und Abhängigkeiten festzulegen

  1. Planen Sie Aufgaben, indem Sie sie per Drag & Drop auf die Zeitleiste ziehen. Wenn Sie Konflikte in der Zeitplanung bemerken, verschieben Sie Aufgaben auf dieselbe Weise, um sie neu zu planen.
  2. Verlängern Sie die Datumsbereiche für Aufgaben, damit der Verantwortliche seine Zeit für die Arbeit an der Aufgabe, bis zur Frist, besser einteilen kann.
  3. Oft müssen Aufgaben in einer bestimmten Reihenfolge erledigt werden. Dafür können Sie Abhängigkeiten zwischen ihnen festlegen. Fahren Sie mit der Maus über eine Aufgabe und ziehen Sie dann den Punkt auf eine zugehörige Aufgabe.

2. Verwalten Sie Genehmigungen und den Aufgabenstatus mit benutzerdefinierten Feldern

Kampagnenmanager können Zeit damit verlieren, herauszufinden, welche fertigen Inhalte bereits genehmigt sind und wo ihr Team möglicherweise auf Hindernisse stößt. Indem Sie [benutzerdefinierte Felder für Genehmigungen und den Aufgabenfortschritt hinzufügen](/guide/examples/project management/approval-task-status), sind Sie immer über den Stand aller Aufgaben informiert. Außerdem können Sie sich schnell die Dinge anzeigen lassen, die noch genehmigt werden müssen oder die eventuell nicht fristgerecht fertig werden könnten.

Sortieren Sie Ihr Projekt nach benutzerdefinierten Feldern, um Hindernisse und den Aufgabenstatus schnell zu erkennen. Das funktioniert wie bei der Sortierung von Tabellenspalten.

So koordinieren Sie Genehmigungen

Ein GIF des Genehmigungsworkflows mit benutzerdefinierten Feldern in Asana

Um die Arbeit während des gesamten Prozesses im Auge zu behalten, können Sie Benachrichtigungen für benutzerdefinierte Felder aktivieren und das Feld für den „Genehmigungsstatus“ zu Ihrem Projekt hinzufügen. Wenn dann ein Kampagnen-Inhalt als „Bereit zur Überprüfung“ markiert wird, erhält die für die Genehmigung zuständige Person eine Inbox-Benachrichtigung und weiß, dass der Inhalt bereit ist.

3. Sammeln Sie Berichte und Storys von Spendern mit Formularen

Das Sammeln von Spenderberichten belebt die Arbeit Ihrer gemeinnützigen Organisation und inspiriert andere, sich ebenfalls für Ihre Sache einzusetzen. Die spätere Kontaktaufnahme kann Zeit in Anspruch nehmen oder zu vielen E-Mails führen. Stattdessen können Sie ihre Storys ganz einfach in dem Format erfassen, das Sie benötigen. Erstellen Sie dazu ein Formular.

Nach dem Absenden werden die Formularübermittlungen in Aufgaben umgewandelt, die Sie mit benutzerdefinierten Feldern kategorisieren können. Damit haben Sie immer das richtige Zitat oder die richtige Story zur Hand, die Sie über E-Mails oder auf Ihren Social-Media-Kanälen teilen können. Auf diese Weise lassen sich Unterstützer leichter präsentieren und die Ergebnisse weiter verbessern.

Tipps zur Berichterstattung über die Fortschritte von digitalen Spenden-Kampagnen

1. Informieren Sie alle Teammitglieder über die Fortschritte, indem Sie den Projektstatus aktualisieren

Anstatt nach einem Status-Update gefragt zu werden, dieses irgendwie zusammenzuschustern und anschließend in einer E-Mail zu versenden, die noch mehr Fragen, Meetings und verwirrende Diskussionen hervorruft, können Sie Informationen zum Fortschritt einfach mit Statusaktualisierungen bereitstellen. Stellen Sie sicher, dass die wichtigsten Beteiligten Ihrer Kampagne Mitglieder Ihres Projekts sind. Dann werden bei jeder Statusaktualisierung alle Projektmitglieder in der Inbox benachrichtigt. Sie können auch Mitglieder aus Teams, die unterschiedliche Arbeitsfunktionen abdecken, mit in die Diskussion einbeziehen. Dazu müssen Sie sie lediglich in einem Kommentar @erwähnen.

Ein SCREENSHOT, der die Verwendung der Fortschrittsansicht in Asana zur Veröffentlichung einer Statusaktualisierung für Ihr Team zeigt

Wenn Sie regelmäßig Statusaktualisierungen verwenden, verbringen Sie weniger Zeit in Status-Meetings und müssen keine Updates per E-Mail versenden. Win-Win!

2. Verwalten Sie mehrere Kampagnen auf einmal – mit Portfolios

Wenn Sie mehr als eine Kampagne auf einmal verwalten, dann werden Sie von der Möglichkeit begeistert sein, Fortschritte und Statusaktualisierungen in Portfolios zu sehen. Portfolios geben Ihnen einen Echtzeitüberblick über die Fortschritte und erleichtern die Anfrage nach Status-Updates. Dadurch können Sie sich auf die Dinge konzentrieren, die Ihre Aufmerksamkeit benötigen.

3. Bringen Sie blockierte Arbeitsvorgänge und den Aufgabenfortschritt mehrerer Kampagnen mithilfe der erweiterten Suche zum Vorschein

Wenn Sie in Ihren Spenden-Kampagnenprojekten benutzerdefinierte Felder für den Aufgabenfortschritt und für Genehmigungen verwenden, können Sie alle gefährdeten Arbeitsvorgänge und Genehmigungen dieser Projekte nachverfolgen. Dafür stehen Ihnen erweiterte Suchberichte zur Verfügung.

Wenn Sie also eine Liste aller genehmigten Arbeiten verschiedener Kampagnen sehen wollten, oder alle nicht begonnenen Aufgaben, deren Frist in den nächsten drei Tagen ist, können Sie dafür erweiterte Suchberichte erstellen und speichern.

Wenn Sie den gleichen Bericht häufig ausführen möchten, können Sie diesen speichern. Sie könnten Ihren Bericht z. B. jeden Freitag aufrufen, um die Prioritäten für Montag festzulegen und Ihre Kampagne auf Kurs zu halten.

Ressourcen für die Planung und Verwaltung von Kampagnen

Lernen Sie lieber visuell? Möchten Sie sehen, wie unsere Kunden ihre Kampagnen durchführen? Schauen Sie sich diese Infomaterialien an:

Ressourcen Link
Vorlage für eine digitale Spenden-Kampagne Vorlage verwenden
On-Demand-Kurs Bei der Asana Academy registrieren
Fallstudie-Webinar Erfahren Sie, wie die San Francisco AIDS Foundation und die Leukaemia Foundation ihre Kampagnen mit Asana planen und verwalten.
Blog mit Kampagnentipps Blog lesen
Treten Sie mit der Community in Kontakt Nehmen Sie an einer bevorstehenden Schulung teil oder starten Sie ein Thema in unserem Community-Forum](https://forum.asana.com) 

Leider unterstützen wir diesen Browser nicht

Asana funktioniert nicht mit dem Browser, den Sie zurzeit verwenden. Bitte nutzen Sie einen dieser Browser supported browsers und melden Sie sich an.

Wählen Sie Ihre Sprache

Mit der Sprachauswahl ändert sich die Sprache und/oder der Inhalt auf asana.com