Uniteable icon

Uniteable + Asana

Erstellen Sie Asana-Aufgaben direkt mithilfe Ihrer Meetingnotizen, die Sie in Uniteable festhalten.

Was ist Uniteable?

Meetings sind oft ineffektiv, weil es keine klare Tagesordnung oder keinen zentralen Ort gibt, um Notizen zu verfolgen. Mit Uniteable können Sie eine einfache Tagesordnung für Ihre bestehenden Google Kalender-Ereignisse erstellen und während des Meetings Notizen machen. Ihre Notizen können dann als Aufgabe in Asana erfasst werden, nachdem das Meeting beendet ist.

Sie können auch einzigartige Aufgaben für erforderliche Aktionen während des Meetings erstellen, diese Teamkollegen zuweisen und sie zu Projekten innerhalb von Asana hinzufügen. Am Ende des Meetings werden die nächsten Schritte in Asana festgehalten und jeder erhält eine PDF-Zusammenfassung des Meetings.

Wie Sie mit Uniteable Meetingnotizen in Asana-Aufgaben verwandeln

  1. Registrieren Sie sich bei Uniteable mit Ihrem Google-Konto.
  2. Klicken Sie im Popup-Fenster auf „Mit Asana verbinden” oder verbinden Sie sich mit Asana auf der Einstellungsseite.
  3. Wählen Sie Ihr Meeting mit einer Tagesordnung aus.
  4. Starten Sie das Meeting, machen Sie Notizen und erstellen Sie Aufgaben für erforderliche Aktionen.
  5. Klicken Sie auf „Meeting beenden”, wenn das Meeting beendet ist.
  6. Stellen Sie sicher, dass ein Häkchen bei „Aufgaben an Asana senden” gesetzt ist. Ihre Notizen und erforderlichen Aktionen werden zu Aufgaben in Asana, sowie das Meeting archiviert wird.

Mehr erfahren und Support erhalten

Um Hilfe zu erhalten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an support@uniteable.io.

Diese App-Integration wird von einem Drittanbieter entwickelt. Asana übernimmt keine Gewährleistung, Garantie oder jegliche Verantwortung für diese App. Kontaktieren Sie den App-Entwickler, um Details und Support zu erhalten.


Asana funktioniert mit den Tools, die Sie bereits verwenden